Reisen Sie mit uns in Gießens Partnerstadt Ferrara und entdecken Sie Hessens Partnerregion Emilia-Romagna! 18.-23.04.2022

192
Der Dom von Ferrara. (Foto: Fabrizio Cartocci)

Nachdem die Corona-Pandemie unserer geplanten Ferrara-Reise im April 2020 einen Strich durch die Rechnung machte, wollen wir dieses Jahr Gießens Partnerstadt

vom 18. bis zum

23. April 2022

endlich wieder besuchen, zumal Italien kein Risikogebiet mehr ist.

Abreise ist am Ostermontag mit einem bequemen 4-Sterne-Reisebus von Wetzlar/Gießen. Während der Fahrt werden die Reiseteilnehmer*innen Informationen über die UNESCO-Stadt Ferrara und Hessens Partnerregion Emilia-Romagna bekommen und die Möglichkeit haben, sich kennenzulernen. In Ferrara haben wir ein 4-Sterne-Hotel mit jedem Komfort an der antiken Stadtmauer für Sie ausgesucht, von dem das Schloss ganz praktisch zu Fuß, mit einem kostenlosen Shuttlebus oder kostenlos mit zur Verfügung gestellten Fahrrädern – wie es typisch in der Fahrrad-Stadt Ferrara ist – zu erreichen ist.

Neben der Besich

Das Schloss von Ferrara. (Foto: Fabrizio Cartocci)

tigung der Stadt Ferrara und dem Treffen mit Italienern von einer Contrada des ältesten „Palio“ Italiens und von verschiedenen Institutionen sind zwei Ganztageausflüge geplant. Weiterhin gibt es Gelegenheiten zu weiteren individuellen Erkundungen historischer Stadtklöster mit Freskenzyklen, des Stadttheaters, und Ausstellungen, u.a. auch das neue Nationalmuseum MEIS (für jüdische Kultur), bzw. für Besprechungen und Treffen für Städtepartnerschaftsprojekte. An einem Tag werden wir nach Modena, mit seinem Dom und der Altstadt, fahren. Eine Balsamessigkostprobe aus der Aceto Balsamico-Stadt sowie das Ferrari-Museum in Maranello stehen auf dem Programm. An einem anderen Tag ist ein Tagesausflug nach Bologna geplant. Bologna ist die Hauptstadt der Region Emilia-Romagna und dort befindet sich die älteste Universität Europas. Mit einer Stadtführung wird man ihre wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Piazza Grande und die Geschlechtertürme kennenlernen.

Auch kulinarisch werden unsere Reiseteilnehmer*innen verwöhnt. Die Verpflegung auf Halbpensionbasis bietet Spezialitäten aus der köstlichen Tradition der Küche der Emilia-Romagna an.

Der Dom von Ferrara. (Foto: Fabrizio Cartocci)

Die Reise wird unter Berücksichtigung der Corona-Regelung in beiden Ländern Deutschland und Italien stattfinden.

Weitere Info, Reiseprospekt und Anmeldung (bis zum 04.04.2022) unter www.dig-mittelhessen.de (Flyer-Download ist möglich), kontakt@dig-mittelhessen.de, info@vagabonda.com, Tel.: 06441/2048373 oder Mobil 0173/3603916 (auch WhatsApp).