Märzbesuch im Biotop “Lollarer Kopf”

69

Zwar noch ein wenig kalt, aber strahlender Sonnenschein lockte einige der Staufenberger Foto-Senioren ins Biotop am “Lollarer Kopf”. Uns siehe da, edrstaunlich viele Wanderer und Spaziergänger hatten auch die gleiche Idee wie wir. Zwar schläft die Natur noch, es sind ja immerhin noch Minusgrade, aber auch in diesem Stadium hat die Natur ihre Reize. Und so konnten wir  jede Menge eindrucksvolle M

otive von der gerade erwachenden Natur fotografieren.  Nur die hinter den Wolken verschwindende Sonne vertrieb uns aus dem Biotop.m.b.

Monika Bernges
Ich bin seit ca. 12 Jahren als Bürgerreporter bei der G.Z. , aber immer noch mit vollem Eifer dabei . Am liebsten berichte ich über meine "trips around the World."