Meat Loaf im Alter von 74 Jahren gestorben

59

Auf der „Farewell Tour” durften wir 2013 das stimmgewaltige Schwergewicht auf seiner letzten Gastspielreise in der Festhalle Frankfurt erleben. Dort machten wir auch diese Aufnahmen.

Am 27. September 1947 als Marvin Lee Aday in Dallas geboren bekam er aufgrund seiner Leibesfülle den Spitznamen „Meat Loaf“.

Als Eddie in der “Rocky Horror Picture Show” etablierte sich Meat Loaf auch sehr schnell als Schauspieler..

Sein Album “Bat Out Of Hell” war 1977 ein Riesenerfolg. “I’d Do Anything For Love” einer seiner besten Songs. Es war wunderbar dich live erleben zu dürfen.

 

Mein damaliger Bericht bei Myheimat:

https://www.myheimat.de/amoeneburg/kultur/emotionale-abschiedstour-in-der-frankfurter-festhalle-d2511689.html

 

Christine Stapf
Seit 1972 in Gießen. Fotografiere, rolle mit meinem Rollstuhl gerne durch die Wälder, die Natur. Dort macht man die besten Aufnahmen. Seit 2011 Bürgerreporterin bei der GZ.