Schon jetzt für den 31. Januar zum Blutspenden anmelden

19

Unterstützt durch ein neues junges Team aus verschiedenen Orten des Seenbachtales bietet der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg/Hessen mit  Montag, 31. Januar 2022 den nächsten Blutspendetermin in der Grünberger Gallushalle an. Die erstmals für das nach 57 Jahren bewährte Helferteam der DRK-Ortsgruppe Weickartshain eintretenden neuen Nachfolger sorgen somit für den traditionellen Fortbestand des Blutspendens in Grünberg. Außer neuen Gesichtern bei der Anmeldung und der abschließenden Betreuung dürfte es für die Spendenden beim seither bekannten Ablauf keine Veränderungen geben. Eine Blutabgabe ist in der Zeit von 15.45 Uhr bis 20 Uhr möglich. Hierzu muss jedoch zur Sicherheit der Spender zuvor eine Anmeldung erfolgen. Diese ist nur online unter „terminreservierung.blutspende.de“ möglich, wo auch die einzelnen Termine ersichtlich sind. Das Betreten der Gallushalle in der Grünberger Straße 45 ist ausschließlich nur unter den vorgegebenen 3G-Corona-Regeln mit dem Status geimpft, genesen oder getestet möglich. Die entsprechenden Nachweise sind vorzulegen. Für einen Aderlass sollte man sich fit fühlen und gesund sein. Spenden können auch Personen, die noch tags zuvor eine SARS-CoV-2-Impfung erhalten haben. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.blutspende.de/corona oder auch über die kostenfreie Service-Hotline 0800-1194911.