Kraniche im Januar in der Wetterau

107

Heute war ich unterwegs nach Nidda. An der B455 Richtung Bad Salzhausen waren sie nicht zu übersehen, die Kraniche. Eine große Anzahl von ihnen versuchte im ehemaligen Maisfeld noch freßbares zu finden. Hier konnten sie in Ruhe grasen. Keine Spaziergänger oder Leute mit Hunden. Zum Glück hatte ich meine Nikon dabei und konnte so die Vögel ziemlich nah heranzoomen.

Hier gibt es noch einiges zum Fressen, ein Maisfeld

 

 

 

Irmtraut Gottschald
Seit 2012 bin ich im Vorstand vom Katzenschutzverein, Katzenreich e.V. ehrenamtlich tätig. Meine Hobbys sind natürlich Katzen und fotografieren, am liebsten in der Natur.

1 KOMMENTAR