Der Deckmantel des Schweigens

121

 

Der Notvorstand des FC Gießen Turgay Schmidt hat über seine Tätigkeit beim FCG, soweit es ihm nötig erschien den Deckmantel des Schweigens geworfen. Warum er das tat oder immer noch tut bleibt im dunklen. Es wird schon Gründe dafür geben , die selbst der heimischen Tagespresse nicht bekannt sind . Ob diese ans Tageslicht der Öffentlichkeit gelangen bleibt offen. So Herr Schmidt , kann man mit der Presse nicht verfahren auch wenn sie teilweise kritisch berichtet.