Nordstadt: Tannenzauber läutet Adventszeit ein

22
Die Kinder der Kindertagesstätte Edith Stein mit ihrer Leiterin Susanne von Ofen und Lutz Perkitny vom Nordstadtzentrum Hand in Hand beim alljährlichen Schmücken des Baumes.

Der durch Nordstadtverein und Familienzentren der Nordstadt organisierte Tannenzauber vor dem Nordstadtzentrum hat eine langjährige Tradition und lässt Kinderherzen höher schlagen. Wie in jedem Jahr wurde durch das Gartenamt Ende November ein Weihnachtsbaum vor Nordstadtzentrum und Alevitischem Kulturverein aufgestellt. Nachfolgend wurde dieser zum Monatswechsel durch unzählige Kindergartengruppen Stück für Stück geschmückt. Die Kinder hatten das Schmücken herbeigesehnt, hatten sie doch in den Wochen zuvor hart daran gearbeitet den Baumschmuck in ihren Kindergärten zu basteln. Neben dem Schmücken wurden Weihnachtslieder einstudiert und gesungen. Zur Belohnung gab es für die Kinder am Ende Schokomuffins der Bäckerei Braun.

Was bleibt ist ein reichlich geschmückter und in der Dunkelheit beleuchteter Weihnachtsbaum, der den Stadtteil durch das restliche Jahr und die erste Januarwoche begleiten wird.