Gerätturnen TV Großen Linden

26

Vereinsinterner Wettkampf beim TV Großen Linden

Turnen weiblich

Am 04.12.2021 fanden sich 31 Turnerinnen und 15 Helfern in der TV Halle zusammen, um sich nach fast zweijähriger Wettkampfpause miteinander zu messen. Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen fand der Wettkampf leider ohne Zuschauer statt. Für einige der Turnerinnen war es der erste Wettkampf überhaupt. Um den Leistungsdruck zu senken und den Spaßfaktor zu erhöhen wurden Mannschaften gebildet, in denen alle Alters- und Leistungsklassen vertreten waren. Jede Turnerin turnte zwei Geräte und alle Ergebnisse flossen in die Mannschaftswertung mit ein.

Unterstützt durch drei Kampfgerichte konnte der Wettkampf in knapp 2,5 Stunden durchgeturnt werden.

Die Turnerinnen zeigten ihre Übungen mit viel Konzentration und Ehrgeiz, probierten neue Elemente aus und selbst die erfahrenen Turnerinnen waren nach dieser langen Pause nervös. Insgesamt waren Trainer und Turnerinnen mit den Leistungen zufrieden, Stärken und Schwächen konnten ausgelotet werden.

Nachdem turnerischen Teil wurde in einem Mannschaftsstaffelspiel um weitere Punkte gekämpft: hier waren Sprungkraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Geschicklichkeit gefragt. Die Mannschaft musste einen Parkour überwinden und Puzzleteile einsammeln, welche zu einem Bild zusammengefügt werden sollten. Die schnellste Mannschaft erkämpfte die meisten Punkte.

Zum Abschluss bekamen alle Turnerinnen bei der Siegerehrung eine Medaille und konnten mit einem erfolgreich bestrittenen Wettkampftag nach Hause gehen. Die vielen zufriedenen und glücklichen Gesichter waren eine schöne Belohnung für Trainer und Helfer.

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Turnerinnen für einen schönen Wettkampftag!