Buch über den Gail’schen Park in Biebertal-Rodheim

93

 

Mit dem Titel – Der Traum vom Paradies“ Der Gali’sche Park – Eine Geschichte von Tabak, Liebe und Gartenkunsthat der Freundeskreis Gail´scher Park ein erstes ausführliches Buch über den Gail’schen Park herausgegeben. In Hardcover gebunden umfasst es 256 Seiten mit über 155, teils farbigen, Abbildungen. Der Text stammt von Jochen Kehm.

Das Buch erzählt die Geschichte seiner Entstehung und gibt Antworten auf viele Fragen. Wer hat ihn gebaut? Warum ist er entstanden? Was macht ihn so besonders? Wer in seine Entstehungszeit blickt, findet eine bewegende Familiengeschichte voller Liebe, Schicksalsschlägen und einer großen

Parkleidenschaft. Der Park war Sommersitz und Sehnsuchtsort mehrerer Generationen der Familie Gail. Im Mittelpunkt der Erzählung stehen Wilhelm Gail und seine Frau Minna. Die Handlungen spielen vor dem Hintergrund der aufstrebenden Tabakunternehmen Gail in Gießen und in Baltimore.

Prof. Dr. Hans-Joachim Weihmann († 2012) hatte das Familien- und Firmenarchiv Gail Anfang dieses Jahrhunderts erforscht und Teile, die im Familienbesitz Gail verblieben sind, digitalisiert und somit gesichert. Die Dokumente liegen bisher aber nur zum Teil in Druckform vor. Im Buch gibt es auch viele neue, hier erstmals publizierte, Funde aus dem Stadtarchiv zu lesen. Zum Beispiel wird berichtet über den jungen Georg Phillip Gail in Dillenburg, aus einem Lebensbericht von Georg Wilhelm Gail (Baltimore) und von den ersten Briefen von Wilhelm und Minna und den Hochzeitsfeiern in Chicago und in Gießen.

In den Text eingestreut sind Tagebucheintragungen, Berichte von Firmen- und Familienfeiern, sowie Briefe von Mitgliedern der Familie Gail und deren Verwandtschaft. Eingeflossen sind auch viele der lebenslang geführten Tagebucheintragungen des Gießener Schriftstellers Georg Edward.

Darüber hinaus gibt das Buch einen Einblick in das Leben in der Stadt Gießen von Anfang des 19. Jahrhunderts bis in das Jahr 1925.

Wer die Komplexität des Gail‘schen Parks erfassen will, sollte dieses Buch lesen.

 

Das Buch kann für 25,00 € (zuzgl. Versandkosten nach außerhalb von Biebertal) erworben oder bestellt werden:

Homepage des Freundeskreises www.gailscherpark.de und: E-Mail: jochen.kehm@gailscherpark.de