Krüppel Zeit (crip time MMK/Frankfurt)

48

 

Ich komme als Rollstuhlfahrer mit Presseausweis

nicht überall rein. Ich bemühte mich für die Veranstaltung im Kino Traumstern

mit

der Schriftstellerin Tsitsi Dangarembga aus Simbabwe, die den erhaltenen Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2021 mit einem Film vorstellt.

Ich muss mich auf Kommentare der Presse verlassen.

Die Ausstellung im MMK Frankfurt nimmt die nicht Einbeziehung

behinderter Menschen in die Gesellschaft in den Fokus.

In einer Welt, die auf permanente körperliche Funktionalität, Mobilität

und Verfügbarkeit und deren stetige Steigerung baut, führt jegliche Form von

Dysfunktionalität zum unmittelbaren Ausschuss oder wird als behandlungsbedürftig

erklärt. So die Einleitung der Broschüre des Museums. Ich hatte Zeit auf der

Fahrt mit ÖPNV nach Hause, die einzelnen Positionen der Künstler

zu erschließen. Die Ausstellung auf 3 Ebenen fordert für mich, noch einen

Besuch des MMK.