Schüler der GGL gewinnen Workshop mit ZDF – YouTuber Marvin Neumann

37

Die Klasse 10A der Gesamtschule Gleiberger Land hat beim nationalen You Tube Wettbewerb „Finanztuber“ von Yaez und der Deutschen Bank mitgemacht und neben einem Beitrag von 500,– Euro für die Klassenkasse auch einen Workshop mit dem bekannten YouTuber Marvin Neumann gewonnen. Der unter anderem für Wissen2go (1,5 Mio Abonnenten) Terra X und 3Sat arbeitende Journalist hat seinen Schwerpunkt in der Vermittlung von politischen Themen an jüngere Zielgruppen und ist damit ziemlich erfolgreich. Der aus Mainz stammende Neumann hatte sich extra viel Zeit genommen und war mit seinem kompletten YouTube Equipment an die Gesamtschule angereist.

In dem 4 Stunden dauernden Workshop lernten die Schüler vieles über die Plattform YouTube und wie man erfolgreich eigene Videos produziert. Dass sie das bereits schon recht gut können, hatten einige Schüler der Klasse bereits im Vorfeld gezeigt und damit den 2. und 3. Preis im Finanztuber-Wettbewerb und 500,– Euro für die Klassenkasse gewonnen. Die YouTube Videos zum Thema Finanzen von Mathilda John und Evelina Aselbor hatten die Jury überzeugt und den Workshop an die Gesamtschule Gleiberger Land geholt. Dabei lernten die Schüler, dass ein guter Thumbnail und eine interessante Eingangsfrage die User dazu bringen kann, das YouTube Video anzuklicken und somit für einen Erfolg sorgt und klingelnde Kassen beim Youtuber. Die Einnahmen können durch Product Placements und Patrion Verträge noch erweitert werden. „Keep it simple und bleibt bei einem Thema, dann verstehen eure User was ihr wollt und liken euch“ war ein Tipp von Neumann, der selbst etwa 80.000 Follower in seinem Haupt-Channel hat.  Nach dem interessanten Eingangsvortrag durften die Schüler selbst einmal ausprobieren, wie man sich optimal präsentiert. Dazu lernten sie wie man richtig einleuchtet, die Kamera positioniert und einen guten Hintergrund schafft.

Im Rahmen des Wettbewerbs Finanzscout hatte die Klasse zunächst gelernt, wie man kleine Legetrick Filme erstellt und das Wissen dann in eigenen kleinen Videos zum Thema Finanzen angewandt. Klassenlehrer Dennys Sawellion war sehr stolz auf die Ergebnisse und den Erfolg seiner Schüler und sieht einen aktuellen Schwerpunkt seines Unterrichts darin die medialen Kompetenzen der Schüler zu fördern und zu verbessern. Die Umsetzung des Projektes war vor allem während des Lockdowns eine gute Möglichkeit hierzu. Ein Anschlussprojekt mit dem Hessischen Rundfunk zum Thema Instagram ist bereits in Planung.