DFB Auszeichnung für Björn Watzke

24

Was lange währt wird endlich gut. So kann man die Übergabe von Minitoren, Fußbällen und Trainingsleibchen betiteln.

Im Jahr 2019 war Björn Watzke vom ASV Gießen der letzte Kreisehrenamtssieger im Fußballkreis Gießen. Die Auszeichnung erfolgte beim Jahresempfang des Fußballkreises im Hardtberggarten der Licher Brauerei im Januar 2020. Gleichzeitig schaffte es Björn Watzke in den Club der 100 besten Ehrenamtssieger des DFB. Das bedeutete dann auch noch die Zuwendung  der Tore und Bälle.

Aufgrund der unseligen Coronazeit hatte sich bis jetzt kein Übergabezeitpunkt finden lassen.

Am Mittwoch war es dann so weit. Der HFV Landesehrenamtsbeauftragte Thomas Becker übergab im Beisein von Horst Hilgardt und Kreisfußballwart Henry Mohr die Utensilien an Björn Watzke und seinen ASV Gießen.  Passend zu der Übergabe fand an diesem Abend ein Demonstrationstraining der HFV Trainer Karl-Otto Mank und Peter Antschischkin  mit Jugendlichen der JSG Gießen-West statt.

Björn Watzke wird auch noch zu einer Dankveranstaltung des DFB nach Dortmund in das DFB Museum eingeladen.

Tolle Auszeichnung für einen sehr engagierten Menschen aus der ASV Familie.