Neue Band „Back 2 the 80s“ stellt sich zum ersten Mal der Öffentlichkeit vor. Großes Open Air Konzert auf der Burg Gleiberg am 19.09. ab 19.00 Uhr.

345

Es ist schon einige Jahre her, dass Back to the 50s auf dem Gleiberg große Open Air Konzerte gab. Mit der neuen Formation Back 2 the 80s möchte der ehemalige Gründer der Band, Dr. Dennys Sawellion, mit drei Musikgrößen aus der Region erneut die Zeit zurückholen. Nach 20 Jahren Abstinenz von den Showbühnen haben sich mit den Musikern Stefan Ackermann (Get Wet), Roger Haberditzl (Erna und die Berts) und Ralf Enzman (Action Flash) drei gestandene Musiker gefunden, die genauso viel Spaß am Musizieren haben wie Erfahrung und Lust etwas Neues auszuprobieren.

Am Sonntag, den 19.09. wird ab 19.00 Uhr ein buntes Spektakel den Burghof auf dem Gleiberg erfüllen. Dazu haben sich die 80s einiges einfallen lassen.

Neben stilechten Fahrzeugen aus der Zeit der Manta-Dynastie wird es gleich zwei Bühnen geben, auf denen das Programm von den Retro-Musikern präsentiert wird, um den Zuschauern das Lebensgefühl der 80er zurückzugeben.

Auf der Hauptbühne erklingen Songs aus der New Wave, Neue Deutsche Welle und Pop-Ära. Major Tom, Hubert Kah, Depeche Mode, Bryan Adams, Falco oder ZZ-Top erinnern an die Zeit von Schulterpolstern, Musikkassetten und Dallas.

 

In der Pandemie hat die Band ein extra Programm für kleine Veranstaltungen und Biergärten einstudiert und bereits erfolgreich während einer Andalusien-Tour in Spanien präsentiert. Dieses wird im Vorfeld der großen Show die Zuschauer in die richtige Retro-Stimmung bringen bevor der Pop- und New Wave-Ballon auf der Hauptbühne gezündet wird.

Selbstverständlich ist die Veranstaltung corona-konform und die 3G Regeln werden eingehalten.

Besitzer von Oldtimern oder Retro Motorrädern wie Harley Davidson dürfen auf dem Burghof parken.

Einlass ist ab 18.00 Uhr Beginn der Show um 19.00 Uhr.

Der Eintritt ist frei.