Dubiose Transfers beim FC Gießen

763

FC Gießen

Lokalsport
FC Gießen

Beim FC Gießen haben sich zwei Spieler verabschiedet die beide noch einen Vertrag für die Saison2021/2022 besaßen und auf einmal plötzlich diesen nicht mehr wahrnehmen wollten.Das erscheint doch recht dubios. Oder ist dies mit der Finanzlage des FCG zu erklären. Die Vermutung liegt nah. Ja sogar sehr nah . Erst wechselt Staroszik trotz bestehendem Vertrag für die Saison 2021/ 22 zum KSV Hessen Kassel und nun folgt ihm Ali Ibrahimaj kurz bevor das Transferfenster schließt, angeblich aus beruflichen Gründen . Ist dies so nachvollziehbar? Nein ist es nicht, es sollte sich keiner wundern wenn Ibrahimaj bei einem anderen Verein anheuert. Dem Trainer und seinem Co ist zu raten auch den Vertrag zu kündigen , alles andere macht keinen Sinn mehr in einer für einen Trainer misslichen Situation .