Insektensommer 2021 in Reiskirchen

75
Entdeckerpaket zum Insektensommer

Mitmachaktion für junge Insekten-Forscherinnen und Insekten-Forscher

Der Insektensommer ist eine Gemeinschaftsaktion von NABU, LBV und naturgucker.de. Dabei werden eine Stunde lang alle Insekten gezählt, die innerhalb eines bestimmten Gebietes gesichtet werden können. In diesem Jahr nahm die TSG Reiskirchen am Sonntag, den 15. August das erste Mal am Insektensommer teil. Gemeinsam haben wir mit Kindern auf dem neuen „Sportplatz Rebstatt“ wissenschaftliche Daten zu den Sechsbeinern gesammelt. Unterstützung holte sich der Sportverein beim Obst- und Gartenbauverein aus Londorf und der Firma Optik Weis aus Großen-Buseck. Dank ihnen konnte die Aktion für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlos stattfinden.

1 Stunde haben wir alles gezählt, was 6 Beine hat

In den Wiesen rund um den neuen Sportplatz ist viel los, das ist der perfekte Ort, um Insekten zu beobachten. Dazu erhielt jedes Kind ein exklusives Entdeckerpaket. Darin enthalten waren unter anderem eine Lupe der Firma Optik Weis, eine Forschungsmappe mit Zählhilfen, Infomaterialien zur Artbestimmung sowie Getränke und Snacks für zwischendurch. Bestens ausgerüstet machte sich das junge Forscherteam nachmittags bei sonnigem Wetter auf in die Wildnis. Die Kinder haben über 100 Insekten gezählt und mehr als 20 verschiedene Arten bestimmt! Jede Neuentdeckung wurde im wahrsten Sinne des Wortes genau unter die Lupe genommen. Nebenbei konnten sie Wissenswertes über die kleinen Krabbler erfahren. Zum Beispiel wie die Kinderstuben der Wildbienen aussehen oder warum Ohrwürmer früher als Medizinprodukt gehandelt wurden. Die Ergebnisse des Insektensommers wurden beim NABU eingereicht und können auf der Homepage der TSG Reiskirchen eingesehen werden unter www.tsg-reiskirchen.de.

Insekten und Sport – wie passt das zusammen?

Der neue Sportplatz steht am Ortsrand von Reiskirchen. Dort gibt es viele Wiesen, Felder und Gärten, wo sich die verschiedensten Insekten tummeln – unter anderem der Wiesenknopf-Ameisenbläuling. Diese seltenen Schmetterlinge mussten vor dem Bau unseres Sportplatzes erst umgesiedelt werden, weil sie unter Naturschutz stehen. Apropos stehen… Seit kurzem steht auf dem Gelände ein Insektenhotel, das die TSG Reiskirchen als Umweltpreis von der Volksbank Mittelhessen erhalten hat. Insekten nutzen es als Nistplatz, zum Überwintern oder suchen dort einen Unterschlupf bei schlechtem Wetter. Wildbienen bauen in den kleinen Höhlen ihre Kinderzimmer. Das erkennt man gut an den mit Erde verschlossenen Eingängen. Damit die Insekten genug Nahrung finden, wurde im Frühsommer ein Blühstreifen angelegt. Dort wachsen allerhand Leckereien für Bienen & Co. Sportlerinnen und Sportler haben den Vorteil, dass die Insekten gezielt an bestimmte Orte gelockt werden und nicht auf dem Fußballfeld herumkrabbeln. Wir als Sportverein tragen dazu bei, dass die umliegenden Wiesen und Felder gesund und ertragreich bleiben. Wir versuchen nicht nur Natur zu erhalten, sondern zu stärken, wo wir nur können. Denn Umweltschutz geht jeden etwas an und wir gehen diesen Weg gerne mit!

TSG Reiskirchen 1908 e.V.
Die TSG Reiskirchen ist ein Mehrsparten- und Familienverein, der auch im Breitensport aktiv ist. Wir möchten, dass alle Menschen den Sport ausüben können, der ihnen Spaß macht!