15

Katzenreich e.V. spendet für vierbeinige Flutopfer

Immer wieder sehen wir Berichte aus den Hochwassergebieten und die Not der Betroffenen. Doch nicht nur Menschen, sondern auch Tiere trifft die die Hochwasserkatastrophe. Täglich sind Tierretter unterwegs um zurückgelassene Tiere aus Häusern oder umherirrende Haustiere zu retten. Die umliegenden Tierheime und Tierschutzorganisationen nehmen diese und auch die, deren Halter durch die Fluten alles verloren haben, auf und versorgen sie mit Futter und teilweise mit notwendigen Medikamenten, da viele von ihnen tierärztlich behandelt werden müssen. Das bedeutet höhere Futter- und Tierarztkosten für die Vereine.  Sie benötigen dringend finanzielle Unterstützung, um die notwendigen Rettungsarbeiten weiter leisten zu können. Viele arbeiten am Limit, sind teilweise selbst vom Hochwasser betroffen. Daher hat der Katzenschutzverein Katzenreich e.V. mit Spenden von Mitgliedern und mehreren Katzenfreunden einen größeren Betrag an besonders betroffene Tierschutzorganisationen gespendet.

www.katzenreich.net

 

Irmtraut Gottschald
Seit 2012 bin ich im Vorstand vom Katzenschutzverein, Katzenreich e.V. ehrenamtlich tätig. Meine Hobbys sind natürlich Katzen und fotografieren, am liebsten in der Natur.