Der Botasche Garten in Marburg!

389

Bei jedem Besuch im Botanischen Garten in Marburg zeigt sich dieser in den Farben der Jahreszeit. Immer wieder ein  Erlebnis und ein Abenteuer! Es tummeln sich viele Insekten an den Blüten. Und auch für Schmetterlinge gibt es ein reichhaltiges Nahrungsangebot. Die Stunden in der Natur sind erholsam und die bunte Vielfalt der Pflanzen   eine Wohltat für die Augen. Kaum eine Blüte, die nicht Besuch von Insekten hat.

Die Gewächshäuser geben einen Einblick in die Vielfalt der Pflanzen aller Kontinente. Die natürlich angepasste Temperatur der jeweiligen Heimat der Pflanzen läßt diese üppig gedeihen.

Am Ende unserer “Exkursion” rund um den Erdball, genossen wir noch den leckeren Kuchen in dem dortigen Lokal. Ein schöner Tag, trotz Regen, der ab und zu die Sonne vertrieben hat.

 

Ilse Toth
Seit meiner Kindheit liegt mir der Schutz der Tiere und unserer Umwelt am Herzen. Mein Einsatz für dieses Ziel prägt mein Leben.

1 Kommentar

  1. Der Botanische Garten auf den Lahnbergen ist zu jeder Jahreszeit ein Besuch wert. So konnten wir das heute am 11. August auch feststellen, zumal im Moment die Gewächshäuser offen sind.
    Nach einer Behandlung in der Uni Klinik auf den Lahnbergen war das eine schöne Ablenkung von den Altagsproblemen, das Wetter war am Vormittag noch nicht ganz so gut!

    Vielleicht werde ich auch noch was darüber schreiben, mit ein paar schönen Aufnahmen dazu.