08.08.2021 Weltkatzentag

77

Am Sonntag, den 8. August, feiern wir den 19. Weltkatzentag.

Alle Katzenhalter, Tierfreunde und im Tierschutz Engagierte schenken aus diesem Anlass noch einmal mehr ihr Interesse und Tun diesen wunderbaren Mitgeschöpfen.

Immer wieder macht es Sinn, die Lebenssituation dieser beliebtesten aller Haustiere (2019 bundesweit ca. 14,7 Millionen) eingehend zu betrachten. Angefangen bei der Anschaffung und Haltung der Hauskatze stehen Ernährung und die gesundheitliche Versorgung im Blickfeld.

Im Rahmen der gesundheitlichen Pflege fällt besonderes Augenmerk auf die Kastration. In diesem Frühjahr zeigt wieder die Schwemme der Katzenbabys in deutschen Tierheimen und Tierschutzorganisationen wie es um das Einhalten der Kastration der Katzen steht. Noch immer gibt es eine unüberschaubare Zahl wild lebender Katzen die sich unkontrolliert vermehren. Dazu kommen Katzen in privaten Haushalten, die leider bislang viel zu selten kastriert werden. Die Folge ist eine Schwemme zuckersüßer Tierchen, die nur unter unermüdlichem Einsatz in ihr neues Zuhause vermittelt werden können oder in freier Wildbahn weiterleben.

Bitte lassen Sie Ihre Katze kastrieren und unterstützen Sie Tierschutzorganisationen, die die Kastration wild lebender Hauskatzen möglich machen!

Tierschutzverein Gießen und Umgebung e.V.

Vixröder Straße 16

35396 Gießen

Telefon: 0641/5 22 51

E-Mail: info@tsv-giessen.de

http://www.tsv-giessen.de

http://www.facebook.com

http://www.instagram.com