Wer bin ich?

24

Unsere letzten Himbeeren im Garten haben Besuch von vielen, kleinen Käfern oder was immer es für hungrige Himbeerfans sind. Sie stecken ihren langen Rüssel in die Früchte und lassen es sich schmecken. Wir gönnen es den kleinen Gesellen  und lassen sie gewähren. Wir würden gerne wissen, wie unsere ungebetenen Gäste heißen. Eines hat sich erschrocken und ist hinter ein Blatt verschwunden. Gerade schien kurz die Sonne darauf und es wurde ein “Schattenphoto.

Ilse Toth
Seit meiner Kindheit liegt mir der Schutz der Tiere und unserer Umwelt am Herzen. Mein Einsatz für dieses Ziel prägt mein Leben.

1 KOMMENTAR