Zuhause verloren!

36

Die wunderschöne und verschmuste Missi hätte ein  Zuhause haben können. Aus welchen Gründen auch immer, sie hat sich in der Familie nicht wohl gefühlt und dies mit lautem Miauen kund getan. Leider hatten die Menschen keine Geduld, um sich und der Katze eine Chance zu geben. Schon nach drei Tagen stand  für sie  fest: Missi muss weg! Nun ist die Mieze auf einer Pflegestelle und zeigt ein ganz anderes Verhalten. Sofort fing sie an, mit ihrem Pflegefrauchen Kontakt auf zu nehmen und zu schnurren und zu schmusen.  Sie macht einen zufriedenen und ausgeglichenen Eindruck. Nur eines zeigt sie deutlich- sie mag keine Artgenossen. Zu gerne würde der Familienkater Kontakt mit ihr aufnehmen und Freundschaft schließen. Keine Chance- Missi wehrt mit Fauchen jeglichen Versuch ab. Dafür liebt sie die Menschen und ist sehr nett   zu Kindern.

Wir suchen für die weiße Lady einen Platz, wo sie als Prinzessin verwöhnt wird. Freigang nur dann, wenn ein Garten vorhanden und keine stark befahrene Strasse in der Nähe ist. Einen gesicherter Balkon wünschen wir uns für Missi .

tieroase-heuchelheim.de, iluja@gmx.de, Tel. 01782189491

Ilse Toth
Seit meiner Kindheit liegt mir der Schutz der Tiere und unserer Umwelt am Herzen. Mein Einsatz für dieses Ziel prägt mein Leben.