Der Nachwuchs bei der Familie Zaunkönig

91

Nachdem die vier Nestlinge der Familie Zaunkönig aus dem verborgenen Nest zu Ästligen geworden sind, werden sie im Holzhaufen unter dem Kirschbaum gefüttert. Das konnte ich heute morgen im frühen Sonnenlicht vom Balkon aus beobachten und auch Fotos davon machen! Alte abgeschnittene Holzäste von dem alten Apfelbaum, bietet ihnen die ideale Deckung neben einer dichten Linguster Hecke. Das hatte ich so nicht geplant, es scheint aber ein guter Platz für solche jungen Zaunkönige zu sein!

Ein etwas unaufgeräumter Garten ist natürlich ideal für solche Wildvögel, Hecken, Unterholz und wilde Bereiche brauchen die.

 

Was für ein toller Platz, mit viel Deckung in diesem Holzhaufen, für diese jungen Zaunkönige
Ideal so ein alter Holzhaufen für diese Ästlinge

 

Was für ein kleiner süßer Knuddel ist so ein junger Zaunkönig

 

Wolfgang Heuser
Naturfreund in Mittelhessen, aktiv im Vogel- und Amphibienschutz, seit Januar 2009 als BR in der GZ Plattform tätig!

2 KOMMENTARE