In Pohlheim-Holzheim soll es einen „Musikantenweg“ geben

36
Kartenausschnitt mit eingezeichnetem neuen „Musikantenweg“ Quelle: Open Street Map Deutschland
Wie im Mai berichtet war der Musikzug Holzheim auf der Suche nach einem Namen für die vor dem Ausbildungszentrum verlaufende Straße.
Ursprünglich handelte es sich hierbei um „Am Festplatz“.
Nachdem der Festplatz aber aufgegeben wurde und die Straße nicht mehr im Kataster existiert, kam es zu Verwirrungen wie die korrekte postalische Adresse ist.
Nach Rücksprache mit dem Ortsbeirat und dem Bürgermeister wurde dann die Bevölkerung aufgefordert Vorschläge für einen neuen Straßennamen einzureichen.
Das Thema wurde von der Presse und auch dem Rundfunk aufgenommen und so gingen im Mai etwa 100 mögliche Straßennamen beim Musikzug ein.
Einige Vorschläge orientierten sich an der Historie:
Zum Beispiel der „Richard-Schindler-Weg“ – nach dem Gründer des Musikzuges in Holzheim oder auch „Am alten Festplatz“,
in Anlehnung an die vorherige örtliche Bezeichnung.
Natürlich hatten aber die meisten Einsendungen einen musikalischen Bezug, so wie zum Beispiel der „Trompetenweg“ oder aber auch lustige Eingaben wie die „Foarzgass“, den „Orchestergraben“ oder die„Krachmacherchaussse“.
Vom Hessischen Rundfunk kam der Vorschlag „Klavierwetter-Weg“ da in der HR3-Morningshow regelmäßig das Wetter am Klavier gespielt wird.
Inzwischen wurden die Einsendungen gesichtet, diskutiert und in einer Abstimmung beim Musikzug hat sich der „Musikantenweg“
klar durchgesetzt.
Im Anschluss wurde dies auch mit dem Ortsbeirat besprochen.
Jetzt hofft der Musikzug auf eine zügige Bearbeitung durch die politischen Gremien und die Verwaltung.
Geplant ist, dass der Ortsbeirat den Antrag im Umlaufverfahren stellt, so dass das Thema in der letzten Sitzung vor derSommerpause von der Pohlheimer Stadtverordnetenversammlung am 15. Juli entschieden werden kann.
Wenn dann der Bürgermeister das Vorhaben zügig umsetzt wäre noch eine Einweihung im späten Sommer möglich.
Hierzu hat sich bereits der Hessische Rundfunk angekündigt.
Wenn es die Corona-Situation und das Wetter zulässt,ist geplant die Einweihung im Rahmen eines kleinen Festaktes durchzuführen.
Schon jetzt möchte sich der Musikzug aber ganz herzlich für alle Einsendungen bedanken und den Gewinnern gratulieren:
Sibylle Kölz (Pohlheim),
Ursel Schmidt (Pohlheim),
Irene Weinmann (Pohlheim),
Günter Gotta (Reiskirchen),
Andreas Vongries (Wehrheim).
Ein besonderer Dank geht auch an die Presse und den Hessischen Rundfunk,die das Thema so prominent platziert haben.
Der Musikzug Holzheim freut sich darauf gegen Ende des Sommers mit möglichst vielen die offizielle Einweihung der neuen Straße zu feiern.
Auch wenn der Termin noch nicht feststeht, der Ort kann sich schon notiert werden:
Musikantenweg, Pohlheim.