Resist-die Kunst des Widerstandes in Köln

27

 

Im Rautenstrauch-Joest-Museum ist es die große Sonderausstellung. 40 zeitgenössische Künstler aus dem globalen Süden erzählen von Menschen, die auf unterschiedliche Art und Weise Widerstand geleistet haben.

Der Widerstand gegen die Auswirkungen des kolonialen Erbes im Hier und Jetzt wird immer lauter. Es zeigt sich nicht nur in den aktuell scharf geführten Debatten zur Frage der Restitution der Benin Bronzen, das RJM bewahrt die viertgrößte Sammlung in Deutschland, von Deutschland zurück nach Nigeria. Auch die Umbenennung von Straßennahmen gehört dazu oder die #BlackLivesMatter Bewegung.