Nach langer „Corona“-Pause wieder eine Aktion des NABU/VNULL Langd in der Natur

41

Renaturierung der Vogelschutzhecke am Grünberger Weg nimmt Gestalt an.

Am 28.Mai fand nach langer Corona-Pause ein weiterer Arbeitseinsatz des NABU/VNULL Langd am „Grünberger Weg“ zur Renaturierung der in 2020 erworbenen NABU-Heckenparzelle statt.

10 Vereinsmitglieder arbeiteten an dem Abriss der eingestürzten Hütten und befreiten das Gelände von dem herumliegenden Müll.

Trotz „harter“ Arbeit freuten sich alle Teilnehmer, wieder eine gemeinsame Aktion in der Natur durchzuführen und beim Abschluss im Freien mit Speis und Trank persönlich – natürlich auf Abstand – miteinander zu reden.

Der gesammelte, stattliche Müllberg muss noch abtransportiert werden.

Weitere Aktionen zur Renaturierung werden folgen, bis das Gelände als Biotop einen guten Beitrag als Vogelschutzhecke und zur Sicherung der Artenvielfalt in Langd leisten kann.

Der Verein freut sich über jeden, der sich auf die ein oder andere Weise für Naturschutz engagieren möchte und bittet um Kontaktaufnahme.

Besuchen Sie für weitere Infos unsere Homepage: www.nabu-langd.de.