Kita und Förderverein St. Thomas Morus laden am Sonntag, den 30. Mai 2021, zum ersten Familien-Flohmarkt ein

39
Familien-Flohmarkt am 30. Mai von 11-15 Uhr auf dem Kirchplatz St. Thomas Morus
Familien-Flohmarkt am 30. Mai von 11-15 Uhr auf dem Kirchplatz St. Thomas Morus

Der Frühling ist da, die Kinder wachsen – Zeit zum Ausmisten der alten Sachen. Was man selbst nicht mehr braucht, brauchen vielleicht die anderen. Kita und Familienzentrum St. Thomas Morus laden zusammen mit dem Förderverein St. Thomas Morus ein zum ersten gemeinsamen Familien-Flohmarkt am  kommenden Sonntag, den 30. Mai 2021, in der Zeit von 11 bis 15 Uhr. Der Flohmarkt findet im Freien auf dem Platz vor der St.-Thomas-Morus-Kirche, Grünberger Straße 80, statt.

Angeboten werden Spielsachen, Baby- und Kinderkleidung, Schulsachen und einfache Haushaltsgegenstände: alles, was die Familie braucht – und dazu eine kleine Spur Kultur. Kirchenhistorikerin Dr. Birgitta Meinhardt führt interessierte Gäste und Besucher durch die 1967 geweihte Kirche, Straßenmusik sorgt für gemütliches „Markt“-Flair.

Die Veranstaltung wurde in enger Absprache mit dem Gesundheitsamt des Landkreis Gießen geplant. Auf dem Gelände gibt es ein Einbahnstraßensystem. Die Zugänge erfolgen über den Parkplatz St. Thomas Morus an der Grünberger Straße und die Kita am Lärchenwäldchen. Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln (AHA).

Kulturkirche Gießen
Die Kulturkirche St. Thomas Morus beeinflusst das Zwischenmenschliche, ermöglicht Beziehungen und erweitert Perspektiven. - kreativ sein, in Dialog treten, miteinander reden.