Ab dem 23. Mai öffnet der KuKuK wieder

34

Aufgrund der positiven Entwicklung der Corona-Fallzahlen möglich wird die KuKuK-Halle ab dem 23. Mai von 15 – 18 Uhr mit Ausstellung „fünf“ für Besucher wieder öffnen. Ein Besuch ist mit Voranmeldung unter kukuk@kukuk-wettenberg.de möglich. Es besteht Maskenpflicht.

Die fünf Künstlerinnen sind: Liesel Haber aus Kirchhain (Mischtechniken auf Leporelli), Cornelia Hollaender aus Wettenberg (Fotografie), Barbara Ritzkowski aus Biebertal (Fotografie), Elisabeth Springer-Heinze aus Wiesbaden (Zeichnung und Collage) und Mechthild Veil aus Frankfurt (Malerei, Zeichnung und Collage)

Verein KuKuK Wettenberg
Kunst- Und Kulturkreis Wettenberg e.V. - in Zusammenschluss von Künstlern – Zweck: das kulturelle Angebot in der Region zu fördern und zu vergrößern.