Akzeptanz, Respekt und ein diskriminierungsfreies Miteinander

29

Das sind die Ziele von AdiNet Mittelhessen, eines von vier regionalen Antidiskriminierungsnetzwerken in Hessen.

Was tun, wenn mein Kind in der Schule Rassismus erlebt? Wie weiter, wenn meine Nichte oder mein Neffe rassistisch ausgegrenzt oder gemobbt wird? Die Diskriminierung von Kindern macht oft sprachlos. Manchmal weckt sie auch Erinnerungen. Aber: Wenn Erfahrungen geteilt und Tipps weitergeben werden können, kann das stärken. Diese Möglichkeit bietet AdiNet. Der Zusammenschluss und die Kooperation möglichst vieler Akteur*innen der Antidiskriminierungsarbeit in der Region Mittelhessen ist das Ziel der Arbeit von AdiNet. Gemeinsam soll Diskriminierung sichtbar gemacht und ihr entgegen getreten werden. Dafür haben sich schon einige Gruppen und Einzelpersonen, die sich mit Antidiskriminierung beschäftigen, zusammengefunden, um ihre Erfahrungen und Ressourcen effektiv zu bündeln. Ungleichheit und Vorurteilen soll entgegengewirkt werden. Insbesondere bei ehrenamtlichen Akteur*innen gibt es einen großen Bedarf an Qualifizierungen und Trainings. Sie sollen bekräftigt werden, sich aktiv gegen Diskriminierung zur Wehr zu setzen.

„Wir wünschen uns einen achtsamen, respektvollen und vorurteilsfreien Umgang mit anderen Menschen – ungeachtet ihrer ethnischen Zugehörigkeit, ihres Geschlechts, ihrer Religion, ihres Lebensalters, ihrer Beeinträchtigungen sowie ihrer sexuellen Orientierung und Identität. Und ergänzend sollte genannt werden, dass weitere Diskriminierungsmerkmale (z.B. soziale Herkunft/sozialer Status, Krankheit, äußere Erscheinung etc.) eine Rolle spielen – auch wenn sie im AGG noch nicht ausdrücklich genannt wurden.“ (Auszug aus dem Leitbild)

Solch ein Netzwerk gelingt nur, wenn viele Menschen effektiv mitarbeiten. Sie haben Interesse daran, Erfahrungen auszutauschen, von einander zu lernen, Strukturen zu schaffen und die Bewusstheit über Diskriminierung und ihre Folgen in die Gesellschaft zu tragen? Dann melden Sie sich bei AdiNet: Informationen finden Sie im Internet unter adinet-mittelhessen.de. Wer über die Arbeit von AdiNet informiert bleiben möchte, kann den monatlichen Newsletter abonnieren, in dem auch auf aktuelle Veranstaltungen (zur Zeit online) und Blog-Beiträge hingewiesen wird.