Auch der MSC Beuern muss Rennen 2021 aufgrund steigender Fallzahlen absagen

28
„Solche spektakuläre Sprünge werden wir in diesem Jahr in Beuern leider nicht sehen (Bild by Marius Edelmann).“

Nach dem bereits die drei ersten Veranstaltungen der MSR-Serie 2021 in Bad Salzungen, Geisleden und Meckbach abgesagt werden mussten, trifft es nun leider auch den MSC Beuern. Nach Absprache mit den lokalen Behörden verständigte man sich auf eine Absage für das traditionelle Pfingstrennen am 22. / 23. Mai 2021 auf dem „Stirnbergkurs“ in Beuern.

Die Verantwortlichen um ihren Vorsitzenden Gernot Nasswetter hoffen, dass es im Jahr 2022 dann endlich wieder ein normales Rennen auf dem ehemaligen WM-Kurs in Beuern geben wird.