7. Reisemobilspendenaktion der Lebenshilfe Gießen e.V.: Bulli & Co. Landy, Vespa zu gewinnen!

110
Die diesjährigen Hauptpreise der Reisemobilspendenaktion unterwegs im Erzgebirge/Vogtland.

Am 30. April 2021 endet die 7. Reisemobilspendenaktion der Lebenshilfe Gießen e.V. zu Gunsten von Menschen mit Behinderung im Landkreis Gießen. Diesmal zu gewinnen: einen begehrten VW Bus T2b aus dem Jahr 1979.

1. Preis VW Bus T2b Westfalia

Der hübsche Westfalia-Bus präsentiert sich in frischem Taigagrün der 70er. Die passende karierte Innenausstattung befindet sich nahezu im Neuzustand. Mit seinen 70 PS ist der beliebte Camper bestens motorisiert, auch ausgedehnte Entdeckungsreisen zu unternehmen. Technisch überholt wird er seinem künftigen Besitzer viel Freude bereiten. Zudem sorgen eine neue Starterbatterie von Banner und frische Reifen von Vredestein für ein gutes Gefühl bei kleinen und großen Reisen. Wenn das keine Reisevorfreude aufkommen lässt…

Auch der zweite Preis, ein Landrover 109/OP, Bj. 1980 aus dem Jahr 1974, lässt Camperherzen höher schlagen. Rustikal ausgestattet ist der Allradler mit klappbarem Dachzelt, Winde, Anhängerkupplung, viel Stauraum und motorisiert mit 70 PS. So ausgerüstet kann man sich auch in exotische Reiseziele träumen. Den Afrika-Import spendierten Anke und Frank Rückriegel, Fa. Druckriegel aus Frankfurt.

2. Preis Landrover

 

Im aktuellen Retrolook punktet der 3. Preis: die Wiederauflage des berühmten Schwalbennests vom Hersteller Knaus-Tabbert aus dem Jahr 2011 beeindruckt durch klassisch-minimalistisches Design mit moderner Innenausstattung. Das Raumwunder misst nur etwa 2.00 x 2.50 m und bietet dennoch die klassische Kombination aus Küche, Wohn- und Schlafzimmer. Limitiert auf 150 Retro-Wohnwagen anlässlich des 50jährigen Jubiläums der Schwalbe kann sich der Gewinner auf ein sehr seltenes Exemplar freuen, gespendet wurde es vom ACV Automobil-Club Verkehr aus Köln.

3. Preis Wohnanhänger Schwalbennest

Auch Michael Noll aus Kelkheim steuerte als vierten Preis wieder einen treuen mobilen Begleiter für Wohnmobilreisende bei: diesmal eine Vespa NSL, Bj. 1994! Nur 16.000 km weit wurde der legendäre Roller seitdem bewegt, angetrieben von knapp 4 PS mit maximal 50 km/h.

4. Preis Vespa Roller

Schon 5,- Euro oder ein Betrag Ihrer Wahl helfen auf unser Spendenkonto bei der Sparkasse Gießen, IBAN: DE63 5135 0025 0205 0386 62, BIC: SKGIDE5FXXX. Bitte Namen und Adresse nicht vergessen!

Mitmachen kann man auch online unter www.reisemobilspendenaktion.de.

Dort gibt es auch viele Informationen rund um die Reisemobilspendenaktion sowie die weiteren Preise, die es bei der 7. Reisemobilspendenaktion 2020/21 zu gewinnen gibt. Der Erlös der Spendenaktion fließt in diesem Jahr unter anderem in die Eröffnung eines inklusiven Hotels mit Arbeitsplätzen für Menschen mit und ohne Behinderung.