Handwerkskammer Wiesbaden stellt sich vor

28

Ausbildungsberater Alexander Neumann stellte sich den beiden Klassen des 1. Lehrjahres des Ausbildungsberufes Anlagenmechaniker/in SHK vor. Hintergrund dieser Aktion war es zum einen wichtige Fragen, die die Ausbildung betreffen, zu klären und zum anderen ein Kennenlernen der Auszubildenden und Herrn Neumann zu initiieren. Letzterer ist bei der Handwerkskammer als Ausbildungsberater für Ausbildung, Lehrlingsrolle und Gesellenprüfungen zuständig. Er berät sowohl die Betriebe als auch die Auszubildenden bei aufkommenden Fragen oder bei Problemen während der Ausbildung. Im Vorfeld an diese Aktion wurden mit den Schülern Fragen erarbeitet, die von Herrn Neumann im Unterrichtsgespräch beantwortet wurden. Das Treffen kam sowohl bei den Auszubildenden als auch bei Herrn Neumann gut an. Darüber hinaus konnte die Kooperation von Handwerkskammer und Berufsschule gestärkt werden. Somit kann die Aktion als erfolgreich bewertet werden und wird in den kommenden Jahren wiederholt.