Vortrag in Grünberg über die Sportart Football

21

In den USA erfreut sich der Super Bowl größter Beliebtheit. Er ist das größte Sport-Highlight im laufenden Jahr. Das Finale der Football-Liga in den USA wird sogar in Europa immer populärer. Der Grund für diese Beliebtheit ist nicht nur der Spitzensport, sondern einiges weitere mehr. Auch in Gießen gibt es viele Fans des Super Bowls. Deshalb haben wir uns in Wettbüros in Gießen informiert, was die Gründe für die enorme Beliebtheit des amerikanischen Super Bowls genau sind. In diesem Artikel wird der Interessent genauer darüber informiert, sodass er kuriose Zahlen und Fakten zum Super Bowl vorfinden kann.

Von den Stars können diejenigen als erfolgreich betrachtet werden, die es in die Halbzeitshow des Super Bowls schaffen. Schließlich ist bei so einigen Zuschauern die Pause, die zwischen dem zweiten und dritten Drittel erfolgt, populärer als das Footballspiel selbst. Dann rocken hochrangige Musiker wie zum Beispiel Lady Gaga, Bruno Mars oder Katy Perry die Bühne. Zudem werden mit äußerst vielen Tänzern Choreografien inszeniert.

Bei dem TV-Event ist der sportliche Reiz auch sehr wichtig. Beim Super-Bowl stehen sich nämlich innerhalb der aktuellen NFL-Saison die beiden besten Mannschaften gegenüber. Das Duell der zwei Quarterbacks ist hierbei besonders brisant. Häufig glänzen die Schlüsselspieler der Mannschaften mit überraschenden Laufwegen sowie mit intelligenten Pässen. Dadurch wird Football erst so, wie er sein sollte: ein spektakuläres Spiel. Die Fans in Gießen jedoch fiebern bei diesem besonderen Match mit und verfolgen mit Spannung die Begegnung.

In den USA hat in zahlreichen Familien das gemeinsame anschauen des Super Bowls eine lange Tradition. Zusammen kocht und isst die Familie und sie fiebert bei dem Spiel mit. Zu jedem Menü gehören an diesem Tag amerikanische Snacks wie zum Beispiel Burger, Pizza, Buffalo oder Chicken Wings, Nachos und Party Sandwiches. Sogar in Gießen sind deshalb unter Footballfans Super Bowl Partys sehr beliebt. Der Interessent kann beispielsweise in Rezeptbüchern die amerikanischen Kult-Snacks nachkochen.

Im Jahr 2019 schalteten in den USA nahezu 100 Millionen Zuschauer beim Super Bowl ein. Aus diesem Grund sind bei vielen Unternehmen in den Werbepausen Spots so populär. Hierbei werden manche Spots sogar speziell für diesen Abend gedreht. Die Gesichter in den Werbespots sind oft bekannte Gesichter aus Film, TV und Musik. Dabei kostete im Jahr 2019 ein Werbefilm beim NFL-Finale, der 30 Sekunden dauerte, etwa 4,5 Millionen Dollar.