BC Marburg empfängt zum Liga-Start Keltern

155
Selma Yesilova wird dem Pharmaserv-Team am Freitag fehlen. Foto: Laackman/PSL

Heiß wie Frittenfett!

Toyota 1. Damen Basketball Bundesliga,
BC Pharmaserv Marburg – Rutronik Stars Keltern
(Freitag, 14.10.2022, 20 Uhr, Georg-Gaßmann-Halle).

Mit einem Heimspiel startet der BC Pharmaserv Marburg in die Erstliga-Saison 2022/23. Und zum Auftakt gibt’s einen Kracher. Und die Rutronik Stars Keltern bringen gleich drei ehemalige Marburgerinnen mit.

Alex Kiss-Rusk wurde direkt im Jahr nach ihren Weggang aus Marburg mit Keltern Meister und Pokalsieger. Ihre Namensvetterin Alex Wilke führt vermutlich ähnliches im Schilde. Und Rachel Arthur ist vermutlich nicht nur der schönen Landschaft wegen in den Enzkreis gewechselt.

Drei verletzt

Während das Pharmaserv-Team vorigen Samstag beim Zweiligisten aus Wasserburg locker in die nächste Pokalrunde einzog (77:40), hatte der zweimalige Meister und Pokalsieger aus Baden unfreiwillig frei: Das Pokalspiel beim Zweiligisten Würzburg wurde Corona-bedingt abgesagt. Für das Team um den neuen Trainer Timur Topal ist Freitag also Pflichtspielpremiere.

Derweil plagen das Pharmaserv Personalprobleme: Pausieren wird am Freitag Selma Yesilova. Sie war im Pokalspiel mit einer Knieverletzung ausgeschieden und erwartet noch ärztliche Untersuchungen. Zwei weitere angeschlagene Marburgerinnen konnten diese Woche nur bedingt trainieren. Über ihren Einsatz wird kurzfristig entschieden. Ebenso unsicher ist, ob die Spielberechtigung von Marburgs WM-Teilnehmerin India Pagán rechtzeitig vorliegt. Die Puerto-Ricanerin ist erst am Sonntag eingetroffen.

Patrick Unger (Trainer Marburg):
„Wir wollen am Freitag gut performen. Und natürlich gewinnen. Aber es gibt Teams, die Spielerinnen holen, um die Meisterschaft zu gewinnen. Und wir holen Spielerinnen, um sie zu entwickeln. Seit dem Testspiel [gegen Keltern am 09.09., 69:83-Niederlage] haben wir schon einen Riesenschritt gemacht. Und wir wollen weiter lernen, besser werden, und mit unseren spielerischen Mitteln dagegenhalten, was Keltern uns anbietet. Und wir wollen Spaß haben. Wir wollen die Leute mitreißen. Nachdem in den Vorbereitung schon so viele Leute in der Halle waren, hoffe ich, dass am Freitag richtig was los ist. Das würde uns emotional pushen. Wie sagt man: Ich bin heiß wie Frittenfett!“

 

  • Am Samstag, 15.10., steht für Marburgs Zweiliga-Team das erste Heimspiel der Saison an. Nach zwei Siegen und einer Niederlage in der Fremde, empfangen die Young Dolphins nun Zweitliga-Meister (und Erstliga-Verzichter) Falcons Bad Homburg in der Georg-Gaßmann-Halle. Der Heimauftakt beginnt um 19 Uhr.

 

Tickets:
Eintrittskarten für die Heimspiele des BC Marburg – 1. und 2. Liga – gibt es
hier.

Es gibt wieder eine Abendkasse, dort gilt allerdings ein Aufschlag in Höhe von 1,50 Euro pro Ticket.

(von Marcus Richter)

  • Alle Infos zum Pharmaserv-Team aktuell immer zuerst sowie exklusive Inhalte gibt’s direkt aufs Smartphone über die kostenlose offizielle Blue-Dolphins-App, bei Google Play und im App Store.