❗VOLLER ERFOLG❗

63

Tierheim – Sommerfest mit 60-jährigem Jubiläum

Bei strahlendem Sonnenschein fand am Sonntag das diesjährige Sommerfest im Gießener
Tierheim statt. Dies war jedoch nicht der einzige Grund zu feiern. Verbunden mit dem
Sommerfest wurde das 60-jährige Bestehen des Tierschutzvereins Gießen und Umgebung
e. V. ausgiebig gefeiert. 1962 gründete sich der Tierschutzverein Gießen und Umgebung e. V. und eröffnete das bis heute an der Landstraße nach Trohe befindliche Tierheim, das heute aus tierfreundlich geplanten Gebäuden, großen Hundeausläufen und einem geräumigen Katzenhaus mit Auslauf ins Freie besteht.
Als Schirmherr des Sommerfests fungierte der Hauptamtliche Kreisbeigeordnete und
Tierschutzdezernent des Landkreises Gießen Christian Zuckermann, der in seiner Rede auf
die gute Zusammenarbeit des zum Landkreis gehörenden Veterinäramts mit dem Tierheim bei der Unterbringung von Tieren verwies und für die professionelle Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dankte.
Die Erste Vorsitzende des Tierschutzvereins, Astrid Paparone, dankte in ihrer Rede Agnes
Schink, die 50.000 Euro für die Umzäunung des neu erworbenen Nachbargrundstücks
gespendet hat. Auf dem neben dem Tierheim gelegenen Grundstück sollen u. a. Unterkünfte für die Unterbringung sogenannter Nutztiere geschaffen werden. Des Weiteren dankte Paparone den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die das Tierheimgelände auf Vordermann gebracht, Kuchen gebacken und Spenden gesammelt haben. Dank wurde auch an den Spendern der Preise für die Tombola ausgesprochen. Bereits am frühen Nachmittag waren die Lose für die Tombola ausverkauft.
Im Rahmen des Sommerfests wurde das neue Nachbargrundstück dazu genutzt, vielen
Tierschutzorganisationen eine Plattform zu bieten. So hatten u. a. die Kaninchenberatung, der Meerschweinchen-Schutzverein „Cavia Care – powered by Notnager“, die
Stadttaubenintiative „Columba Livia“, die Hamsterhilfe Südwest und viele andere
Tierschutzorganisationen ihre Stände mit allerlei Informationsmaterial zu wichtigen
Tierschutzthemen aufgeschlagen.
Im Innenhof des Tierheims wurden vegetarische und vegane Speisen angeboten und auch in der mittlerweile traditionellen „Dogtail“-Bar wurden bunte Cocktails gemixt und getrunken.
Ein Punkt des sehr bunten Programms war „Frauchen gesucht“, für den einige der zu
vermittelnden Hunde auf der großen Wiese gegenüber des Tierheims einem großen Publikum vorgestellt wurden.
Da sämtliche Getränke bereits am frühen Nachmittag ausgegeben waren, erklärte sich die das Sommerfest besuchende Familie Rink aus Wißmar, die den Edeka Rink in Wißmar betreibt, kurzerhand bereit, aus ihrem Lager weitere Getränke kostenlos zur Verfügung zu stellen, so dass aufgrund dieser großzügigen Spende auch der Durst der vielen Besucher bis zum Schluss gestillt werden konnte.
Der Salsa Cubana Tanzkreis rundete mit kurzweiligen Vorführungen das Programm ab. Noch nach 17 Uhr – dem offiziellen Ende des Fests – wurden im Tierheimhof die Hüften geschwungen.

Tierschutzverein Gießen und Umgebung e.V.

Mitgliedsverein DEUTSCHER TIERSCHUTZBUND e.V.

Vixröder Straße 16

35396 Gießen

Telefon: 0641/5 22 51

E-Mail: info@tsv-giessen.de

http://www.tsv-giessen.de

http://www.facebook.com

http://www.instagram.com