Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Frühlingsgefühle

So sehen die Katzenbabys häufig aus, wenn sie gefunden werden
So sehen die Katzenbabys häufig aus, wenn sie gefunden werden
Lich | Spätestens jetzt erwachen bei Mensch und Tier die Frühlingsgefühle. Die Katzen sind sogar schon seit ein paar Wochen auf Freiersfüßen, mit der Folge, dass in absehbarer Zeit die ersten Katzenbabys irgendwo aufgefunden werden. Verantwortungsvolle Menschen bringen sie in die Obhut von erfahrenen Privatpersonen oder Tierschutzvereinen, wo die häufig kranken und unterernährten Tiere mühsam aufgepäppelt werden.
TierfreundLich e.V. setzt sich unter anderem besonders für den Katzenschutz in unserer Region ein. Das heißt vor allen Dingen Kastrationsaktionen auf Bauernhöfen, Firmengeländen, in Lagerhallen, kurz überall, wo freilebende und/oder herrenlose Katzen leben und sich unkontrolliert vermehren. Nur so kann das ständig wachsende Katzenelend gebremst werden. Das heißt aber auch die Aufnahme der oben erwähnten Katzenbabys zur Betreuung und abschließenden Vermittlung und die Behandlung kranker Katzen, bevor sie wieder zurück gebracht werden, sowie die Kontrolle von Futterstellen freilebender verwilderter Katzen.
TierfreundLiche.V. hat ehrenamtliche Mitarbeiter, die zum Teil schon über zwanzig Jahre im Katzenschutz aktiv sind und über besonders große Erfahrung in diesem Bereich verfügen. In den letzten Wochen konnten bereits viele Katzen kastriert und damit ungewollter Nachwuchs vermieden werden.
Um die hohen Kosten, die dieser intensive Katzenschutz verursacht, decken zu können, brauchen wir dringend Spenden, damit eine Weiterarbeit gewährleistet ist.
Weitere Informationen über diese Arbeit von TierfreundLich e.V. unter www.tierfreund-lich.de oder unter Tel. 06408/62590 und 0641/9605406. Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende unter dem Stichwort 'Katzenhilfe'. Bankverbindung: Volksbank Mittelhessen, Konto-Nr. 10659108, BLZ 51390000.

So sehen die Katzenbabys häufig aus, wenn sie gefunden werden
So sehen die Katzenbabys... 
Ein paar Wochen später, kurz vor der Vermittlung, kaum wieder zu erkennen
Ein paar Wochen später,... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hallo Katzenfreunde!
Diese schönen und lieben Katzen ziehen in Kürze zur Tieroase...
Lula wünscht sich ein schönes Zuhause
LULA sucht ein Zuhause
Die hübsche Mischlingshündin ist ein sehr treuer Begleiter und ist...
ENRICO! EINE WIRKLICH TREUE SEELE - VERMITTELT
Kater Enrico ist eine wirklich treue Seele. Und das ist in seinem...

Kommentare zum Beitrag

Karsten Brunda
358
Karsten Brunda aus Lich schrieb am 02.04.2009 um 22:44 Uhr
Wichtig ist auch, wenn Leute solche kranken Katzen in der Nachbarschaft sehen, kann man das beim Tierschutzverein ohne Problem melden. Wir sind natürlich sehr dirskret und verraten niemals von wem wir den Tipp haben.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilona Kreiling

von:  Ilona Kreiling

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilona Kreiling
2.265
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Schöne Weihnachten
Ich wünsche allen Lesern, Bürgerreportern und der Redaktion schöne...
Ihr geht es gut
Weltkatzentag
Julchen ist eine glückliche Katze, der es gut geht, Geborgenheit,...

Weitere Beiträge aus der Region

Großer Andrang bei Flohmarkt „Rund ums Kind“
Am Sonntag, den 24.09.2017 war es wieder mal soweit. Der alljährlich...
Neubesetzungen im Vorstand des Freundeskreises der Grundschule Lich-Langsdorf
Der Freundes- und Förderkreis der Grundschule Lich-Langsdorf hatte in...
Kater Rabi möchte Sie um den Finger wickeln
Rabi ist ca. 2 Jahre alt. Er ist ein sehr anhänglicher und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.