Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Frankfurt von oben

Frankfurt
Frankfurt
Heuchelheim | Eine gute Sicht auf Frankfurt hat man zum einen von den Hochhäusern (z. B. vom Maintower aus), zum anderen aber auch vom Domturm.

Seit August 2010 ist der Turm vom Frankfurter Dom wieder für die Öffentlichkeit geöffnet.

Bei schönem Wetter sollte man die kleine Anstrengung einmal in Kauf nehmen und sich Frankfurt vom Domturm aus ansehen.

Es sind 328 Stufen, die in Form einer Wendeltreppe bis zum Aussichtspunkt in 66 m Höhe hinaufführen.

Die Treppe ist zwar etwas eng (besonders bei Gegenverkehr) und man kommt etwas außer Puste, wird dafür aber dann mit einem herrlichen Blick entschädigt.

Der Fotoapparat und vielleicht ein Fernglas sind für diese Tour empfehlenswert.

Weitere Informationen (Öffnungszeiten usw.) findet man unter www.domturm-frankfurt.de.

Frankfurt
Dom
Dom - die Aussichtsplattform ist oberhalb der Uhr
Frankfurt
Frankfurt
Frankfurt
Frankfurt
Frankfurt
Frankfurt
Frankfurt
1
Frankfurt
Frankfurt
Frankfurt
Frankfurt
1
Frankfurt
Frankfurt
1

Mehr über

Frankfurter Dom (1)Frankfurt von oben (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Adelbert Fust
5.295
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 13.08.2012 um 17:09 Uhr
Schöne Bilderserie von meiner Geburtsstadt
Peter Herold
24.921
Peter Herold aus Gießen schrieb am 13.08.2012 um 17:23 Uhr
Danke Herr Gruber für den Ausflug in die Höhe. Schöne Bilder von Frankfurt.

Lieber Herr Fust, in meiner Geburtstadt da müsste Herr Gruber schon noch ein Stück höher steigen. Die erste Aussichtsmöglichkeit rundum ist erst in 70 Meter Höhe. Die oberste ist dann in 143 Meter Höhe. An meinem 40. Geburtstag war ich das letzte mal oben.
Wer sich für mehr interessiert hier steht es: http://de.wikipedia.org/wiki/Ulmer_M%C3%BCnster
Jutta Skroch
12.087
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 13.08.2012 um 19:09 Uhr
Zum ersten und auch einzigen mal war ich als Kind mit meinem Vater da oben. Beim Abstieg bekamen wir beide "Knieschnackel".
Heute würde ich das gesundheitlich nicht mehr schaffen.
Da ziehe ich die Zeilgalerie, My Zeil und den Maintower vor.
Peter Herold
24.921
Peter Herold aus Gießen schrieb am 13.08.2012 um 19:27 Uhr
shoppen ;-))
Jutta Skroch
12.087
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 13.08.2012 um 21:31 Uhr
Nö, nicht shoppen, noch nicht mal gucken reizt mich da, aber von diesen 3 Punkten kann man ebenfalls hervorragend über Frankfurt schauen und fotografieren.
Stefan Bauernfeind
710
Stefan Bauernfeind aus Gießen schrieb am 13.08.2012 um 21:38 Uhr
Tolle Bilder ! Muss ich mir mal merken !
Christian Momberger
10.855
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 13.08.2012 um 22:12 Uhr
Ich schließe mich an, eine wirklich tolle Bilderserie!
Jutta Skroch
12.087
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 14.08.2012 um 00:05 Uhr
Und so sah der Frankfurter Römer im März 1944 nach einem Bombenangriff aus:

http://www.giessener-zeitung.de/buseck/?page=content%2Farticle_detail.php&docid=69964&source_page=&sitenr=0#bottom
Bernd Zeun
9.718
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 31.01.2014 um 13:10 Uhr
Erst jetzt gesehen, sehr schön. Ich wusste nicht, dass man auf den Domturm rauf kann, merke ich mir mal für schönes Wetter und den Sommer vor.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Werner Gruber

von:  Werner Gruber

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Werner Gruber
2.395
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kampagneorden
Heuchelheimer Fassenachtszug 2017
HIer einige Impressionen vom Heuchelheimer Fassenachtszug 2017, bei...
Springerzug in Herbstein am Rosenmontag 2017
Springerzug in Herbstein am Rosenmontag 2017
Am Rosenmontag fand in Herbstein im Vogelsberg wieder der...

Weitere Beiträge aus der Region

Wunderbare Obstschalen
Landfrauen Lahntal/Heuchelheim genossen eine Schlemmerführung auf dem Gießener Wochenmarkt
Am vergangenen Samstag waren 20 Damen der Landfrauen zu einer...
Hier wird gebaut. Unten und weiter oben
Zuwachs im Bingenheimer Ried
Heute fiel mir ein neuer Horst auf, oder zumindest sah es von weitem...
Lia
Die kleinen Freunde!
Sie waren "Kinder" der Strasse, das Siamkätzchen Lia und Tigerchen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.