Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

GZ verlost Karten für Gartenausstellung „Garten-Blumen-Frühling“

von Redaktion GZam 01.03.20104228 mal gelesen23 Kommentare
Gartenmesse 2009 (Foto: Simone Linne)
Gartenmesse 2009 (Foto: Simone Linne)
Gießen | Schnee und Kälte gab es diesen Winter genug. Was der Mensch jetzt braucht sind Farbe, Wärme und Frühlingsdüfte. In Gießen ist die Winterstarre bald vorbei. Die Ausstellung „Garten-Blumen-Frühling“ bringt vom 12. bis 14. März mit blühenden Pflanzen das ersehnte Frühlingserwachen in die Messehallen. Außerdem verwandeln Wasser, Möbel, Accessoires und Dekorationen die Hallen in einen farbenfrohen Garten und eine abwechslungsreiche Schau.

Nach der mit 15.000 Besuchern erfolgreichen Premiere im letzten Jahr präsentiert „Garten-Blumen-Frühling“ beim zweiten Auftritt noch mehr Pflanzen. 120 Aussteller aus der Region und ganz Deutschland, aus Holland, Belgien, Österreich und Italien reisen für die Gartenausstellung an. In ihrem Gepäck: Ziergehölzraritäten, winterharte Exoten, Kräuter, Gewürz- und Duftpflanzen, Agaven, Lithops, Orchideen, Taglilien, Japan- und Herbstanemonen, Hortensien, winterharte Heide und Gräser, Beerenobst, Knollen, Blumenzwiebeln, Teichpflanzen – zu viel, um alles aufzuzählen. Außerdem zeigen die Gartenprofis, was das heimische Grün einladender und schöner macht: zum Beispiel Tonkugeln, Rosenbögen,
Mehr über...
Windspiele, Skulpturen, Teiche, Pools, Gartengrills und Natursteine. Zwischen den reinen Gartenständen findet sich immer wieder Schönes für die feine Lebensart, von Schmuck, über Lederartikel und Kosmetik bis zu Wein, Käse, englischen Toffees und anderen kulinarischen Köstlichkeiten. Impressionen von der Schau im letzten Jahr zeigt ein Kurzfilm unter www.gartenfestivals.de.
„Garten-Blumen-Frühling“ , Hessenhallen, Messe Gießen, 12. bis 14. März, 10 bis 18 Uhr. Eintritt: 7 Euro, ermäßigt 6 Euro, Kinder unter 10 Jahren frei, bis 18 Jahre 1 Euro.

Für alle, die dabei sein möchten, verlost die Gießener Zeitung 10x2 Eitrittskarten. Was Sie dafür tun müssen? Einfach einen kleinen Kommentar unter diesen Artikel setzen, warum Sie gern zwei Karten gewinnen möchten. Oder senden Sie eine Mail an redaktion@giessener-zeitung.de mit dem Betreff "Garten" und Ihrer Adresse und Telefonnummer. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Einsendeschluss ist der 8. März.

Gartenmesse 2009 (Foto: Simone Linne)
Gartenmesse 2009 (Foto:... 
Gartenmesse 2009 (Foto: Simone Linne)
Gartenmesse 2009 (Foto:... 
(Foto: Simone Linne)
(Foto: Simone Linne) 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

am Hauptbahnhof von Kempten
Azubi-Projekt der Stadtgärtnerei...
Unkrautrupfen geht auch mal anders! Meine Enkelin hat sich Gartenhandschuhe ausgesucht :-) "Ich will das auch wie Mama und Oma..." Etwas schwierig mit den Winterfäustlingen!!!
Süße Versuchung
Etwas für Naschkatzen
Der Schulgarten der Theodor-Litt-Schule wächst und gedeiht.
Vor gut zwei Jahren wurde das Projekt gestartet, einen Schulgarten...
späte Kakteenblüten
Spätfreuden eines Kakteenliebhabers
Die letzte (?) Dahlie
Eigene Züchtung
Eisgekühlter Monsterpilz

Kommentare zum Beitrag

Oswald Ahlborn
1.125
Oswald Ahlborn aus Gießen schrieb am 12.02.2010 um 17:23 Uhr
Ich möchte die karten gewinnen weil ich ein echt grünen Daumen habe Pflanzen sind meine welt und in meiner Wohnung massig zu finden
29
Caren Balser aus Fernwald schrieb am 12.02.2010 um 18:09 Uhr
Ich habe gar keinen grünen Daumen, aber ein sehr lieber Mensch, dem ich die beiden Karten dann schenken würde... Und wenn schon mal ein 23-jähriger Student Gärtnern sein Hobby nennt, muss das auch gefördert werden ;-)
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 12.02.2010 um 18:24 Uhr
Möchte die Ausstellung gerne besuchen, neue Ideen für Gartengestaltung bekommen, sehen staunen, riechen, fühlen und einfach den Frühling spüren.
Dr. Tim Mattern
654
Dr. Tim Mattern aus Wettenberg schrieb am 12.02.2010 um 21:00 Uhr
Ich bin ein wirklicher Winterfreund, aber allmählich geht's mir auf den Keks. Als ich das Bild von dem Buxbaum gesehen habe, dachte ich gleich "Wird Zeit, dass es Frühling wird!" Wäre sicher 'ne feine Sache, sich die Ausstellung mal anzusehen.
Rita Jeschke
2.805
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 15.02.2010 um 16:28 Uhr
Ich würde gerne zur Gartenmesse gehen, da ich mich sehr auf den Frühling freue und mich für neue Pflanzenarten, neue Deko-Elemente etc. interessiere und mir einfach neue Ideen holen möchte.
Ingrid Wittich
20.982
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 15.02.2010 um 16:42 Uhr
Ich habe zwar nur wenig an Garten, aber ich sähe gerne mal wieder etwas Grün.
Sabrina Möser
170
Sabrina Möser aus Buseck schrieb am 17.02.2010 um 23:15 Uhr
Ich würde gerne Tickets gewinnen, in der Hoffnung, auf der Messe endlich meinen GRÜNEN DAUMEN zu finden.. Denn den vermisse ich seit 28 Jahren :-)
Rosi Hausner
539
Rosi Hausner aus Staufenberg schrieb am 18.02.2010 um 08:33 Uhr
Ich war schon einmal auf der Gartenmesse, hat mir gut gefallen. Neue Ideen und Inspirationen für den eigenen Garten zu bekommen. Nach dem "strengen" WInter freue ich mich auf den Frühling und die Arbeit im Garten.
Andrea Viehl
305
Andrea Viehl aus Reiskirchen schrieb am 18.02.2010 um 15:46 Uhr
Das wir alle auf den Frühling warten ist klar. Ich muss unbedingt zu der Gartenmesse, um mir Inspirationen, Ideen, Pflanzen und auch das ein oder andere Gartenaccessoire zu holen. Damit ich meinen kleinen Garten zu einem Paradies vor meiner Haustür machen kann.
Ute Voß
81
Ute Voß aus Laubach schrieb am 18.02.2010 um 19:32 Uhr
Zum Glück gibts Fotos, ich hätte sonst ganz vergessen wie "GRÜN" aussieht bei so viel Schnee...
Vielleicht darf ich mir auch einen Vorgeschmack auf den Frühling auf der Gartenausstellung holen. In 2 Wochen ziehen wir um in ein Häuschen mit Garten, da brauche ich ein paar Ideen.
7
Erika Schepp aus Staufenberg schrieb am 19.02.2010 um 13:32 Uhr
Ichwürde gerne die Karten gewinnen, da ich diese Ausstellung noch nicht kenne und mich auf eine Veranstaltung freue, bei der ich keine schlammigen Füße bei nassem Wetter bekomme.
Helmut Heibertshausen
6.134
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 20.02.2010 um 09:37 Uhr
Zwei Karten für die Gartenmesse,
dafür zeig ich großes Interesse,
man bräuchte nicht im Regen steh`n,
um schöne Blumen anzusehn,
auch würde ich welche ablichten,
und verschönern noch mit kleinen Gedichten.
Mit meiner Frau dorthin zu geh`n,
das fänd ich einfach wunderschön.

Dies ist der Grund, weshalb ich gerne zwei Karten für diese Messe gewinnen möchte.
Simone Hofmann
72
Simone Hofmann aus Hungen schrieb am 20.02.2010 um 21:56 Uhr
Alles was so schön grün und lebendig nach Frühling aussieht, zieht einen doch nach diesem schier endlosen Winter magisch an. Ich würde mich auch gern auf der Messe inspirieren lassen und etwas Blütenduft schnuppern!
Annick Sommer
4.022
Annick Sommer aus Linden schrieb am 21.02.2010 um 10:35 Uhr
Dank der Gartenmesse könnte ich dieses Jahr endlich mehr aus meinem Garten machen, mir dort viele bunte Ideen und fachkundige Beratung holen zum Neuanlegen und Renovieren. Vielleicht gelingt es mir dann sogar Urlaubsstimmung in den eigenen Garten zu zaubern! :-)))
Jörg Gontrum
246
Jörg Gontrum aus Laubach schrieb am 21.02.2010 um 11:19 Uhr
Möchte gerne die Karten gewinnen um neue Idee zu bekommen für unsere Terrase zu Bepflanzen wir nähmlich neu gemacht.
Michael Junkert
302
Michael Junkert aus Gießen schrieb am 22.02.2010 um 18:17 Uhr
Ich möchte nicht, ICH MUSS ZUR GARTENMESSE !!

Habe mir ein Garten direkt an der Lahn erworben und möchte diesen Fit und Fruchtig machen !
Georg Gigler
699
Georg Gigler aus Lollar schrieb am 01.03.2010 um 20:23 Uhr
Erst hat der lange Frost unseren Pflanzen geschadet - nun hat der Sturm auch noch die Deko davongeweht :
DA MUSS MAN SICH AUF DER GARTENMESSE DOCH UNBEDINGT NEUE
ANREGUNGEN HOLEN,
oder???
Stefan Bien
17
Stefan Bien aus Mücke schrieb am 01.03.2010 um 23:56 Uhr
Nach dem langen kalten Winter brauche ich endlich wieder Farbe. Da wäre die Ausstellung genau das Richtige
6
Uta Wende aus Gießen schrieb am 05.03.2010 um 07:56 Uhr
Die Karten würd` ich gern gewinnen
um mich auf den Frühling zu besinnen
Für unser`n Garten brauch`ich noch Ideen
das ist doch zu versteh`n
Klaus Weber
161
Klaus Weber aus Linden schrieb am 07.03.2010 um 11:53 Uhr
Ja,auch ich möchte die Karten gewinnen,weil ich unseren Garten jetzt für unsere zwei Enkelkinder Nelly 14Mon.und Fenja 12 Mon.umgestalten soll.
Da kommen neue Ideen und Anregungen gerade richtig.
23
Jennifer Demel aus Pohlheim schrieb am 07.03.2010 um 23:00 Uhr
Ich würde die Karten gerne gewinnen, weil unser Garten eine Umgestaltung vertragen könnte und ich so ein paar Anregungen bekommen könnte.
Regina Sommer
11
Regina Sommer aus Lich schrieb am 09.03.2010 um 14:10 Uhr
Ich würde gerne teilnehmen weil die Leute sich so viel mühe geben,mit der deko!!Und ich mich daran richtig erfreuen kann!!
Ein Lob an die Aussteller..
Ausserdem brauche ich noch ein paar Anregungen!!!
Sabrina Möser
170
Sabrina Möser aus Buseck schrieb am 10.03.2010 um 12:18 Uhr
Wer sind denn nun die glücklichen Gewinner, die am Wochenende in die grünen Hallen abtauchen dürfen? :-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.222
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das GZ Christkind sorgte auch in diesem Jahr wieder für leuchtende Augen.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...
Auch im vergangenen Jahr war die GIEßENER ZEITUNG mit dabei.
Lecker und Handgemacht: Die GIEßENER ZEITUNG beim Existenzgründertag in Gießen
Auch die GIEßENER­ ZEITUNG wird beim Existenzgründertag am 23....

Weitere Beiträge aus der Region

Kranzniederlegung der Freimaurer - Erinnerung Bombennacht 1944 /Humanistischer Verein, verfolgt, enteignet, Zerstörung Logenhaus
„Freimaurerloge in Gießen“ - anlässlich Bombennacht...
der alte, inzwischen durch 6-er-Kabinen ersetzte Lift am Hohen Ifen (Kleinwalsertal)
Schifoahn!!! - aber wie denn?
Schiiiifoahn - singt der Liedermacher Wolfgang...
„Rückgang der Arbeitslosigkeit erfreulich, sollte jedoch nicht überinterpretiert werden“
Bei der Arbeitsagentur Gießen ist im November die Zahl der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.