4.6 C
Giessen
Freitag, 07. Mai 2021
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Krach. Tijan Sila liest aus seinem druckfrischen Roman

Mai 20 @ 19:30 - 21:30

Bei möglicher Präsenzveranstaltung:
KiZ (Kongresshalle)
Südanlage 3a
35390 Gießen

Bitte beachten Sie:
Hinweise zum Format (digital oder hybrid) finden Sie rechtzeitig hier.

Digitaler Zugang: kostenfrei

Eintritt bei Präsenzveranstaltung: 8 € | 6 € erm. | LZG-Mitglieder 4 €

Moderation: Sandra Binnert (LZG)

1998: Wenn es nach den Eltern des 18-jährigen Gansi ginge, würde er wohl wie sein Bruder Predrag Chirurg werden und in eine Villa am Heidelberger Neckarufer ziehen. Darauf hat Gansi allerdings gar keinen Bock und gründet mit seinen Freunden lieber eine Punkband. Gemeinsam mit »Pur Jus«, so deren Name, taucht dieser ein in die Punkszene, spielt in heimischen Clubs, tourt durch ein tief gespaltenes Land und begeht so manche Dummheit – bis er auf Katja trifft, die bald ihr Abitur machen wird, Pazifistin ist und lieber Madonna als Punk hört. Alles scheint perfekt – doch bald sind es nicht mehr nur die omnipräsenten Nazis, die für »Pur Jus« zur Gefahr werden. »Ein furioser Roman über das Erwachsenwerden im toten Winkel der Gesellschaft und eine kalte Dusche für lauwarmes Erzählen« (Arno Frank).

 

Tijan Sila (*1981 in Sarajevo) emigrierte 1994 mit seiner Familie nach Deutschland. Nach einem Studium der Germanistik und Anglistik in Heidelberg arbeitet er heute an einer Berufsschule in Kaiserslautern als Lehrer. Mit Krach führt Tijan Sila die Leser*innen ins Herz einer Szene, die er sehr gut kennt: In den 1990er Jahren tourte er selbst mit seiner Band »Atlas Lanze« durch Deutschland und ist auch heute noch mit »Korrekte Drinks« aktiv. Krach ist nach Tierchen unlimited und Die Fahne der Wünsche sein dritter Roman.

Details

Datum:
Mai 20
Zeit:
19:30 - 21:30
Zeige Veranstaltungs-Webseite