0.9 C
Giessen
Freitag, 27. Januar 2023

Bildergalerien

Was für ein seltener Gast am Bornsbach

Ein sonniges Wochenende zum Valentinstag und einen Reihervogel, den ich dort noch nie so beobachten konnte. Das ist mal wieder einen Beitrag nach einer...

Der Amselnachwuchs und ihr Verhalten im Gartenbereich

An diesem Wochenende konnte ich diesen Amselnachwuchs vom Balkon aus in der Morgensonne beobachten. Sie nutzen sehr gerne unseren Kirschbaum als Ansitz und das...

Höhenrundweg auf dem Hohenrodskopf….

letzten Sonntag auf dem Hohenrodskopf bei Nebel und Regen den Höhenrundweg gewandert. Es war trotz Regen eine schöne Wanderung.... ...

Neues von der Wilden Ecke- Bunt geht es in die Ruhephase...

Die Tage werden spürbar kürzer und doch strecken einige Wildblumen ihre Blüten in die Herbstsonne. Was im viel zu trockenen Sommer nicht zur Blüte...

Was ist das für ein Brummer, so ein Hirschkäfer

Gestern Abend war es für den Juni besonders warm, anscheinend sind das ideale Bedingungen für den jährlichen kurzen Hirschkäferflug. Über der Terrasse kam er...

Morgendliches Konzert von Herrn Zaunkönig

Der männliche Zaunkönig ist auch in diesem Jahr wieder ein fleißiger Sänger. In unserem Haus- und Gartenbereich konnte ich ihn schon ständig hören und...

>Hab Sonne im Herzen< nicht nur im...

Ein Sonntagsgruß kommt aus dem Schwedendorf Grünbergs. Hab Sonne im Herzen,                                                                                                       dann komme, was mag! Dann leuchtet voll Licht - dir der dunkelste Tag. Cäsar Otto...

Frühlingserwachen im Kurpark von Bad Salzhausen

Am Mittwoch schien endlich mal die Sonne und ich bin am Nachmittag  mal zum Kurpark nach Bad Salzhausen gefahren. An mehren Stellen kamen schon...

Außergewöhnliche Pflanze, entdeckt im Botanischen Garten in Marburg

Nach Recherche mit einer Pfanzenapp konnte ich diese Bezeichnung für diese Pflanze entdecken. Sie gehört zu den Pilzen. Vielleicht weiß ja jemand mehr über...

Eine kleine Auszeit in Bad Dürkheim

Endlich mal raus nach dieser langen Coronazeit war unser Wunsch und was lag näher als unseren Hochzeitstag in Bad Dürkheim zu...

Der Schlafmohn in Holzheim blüht wieder

Die Schlafmohnfelder vom Bauer Jung in Holzheim blühen wieder. Dieser Mohn wird zu Arzneizwecken verarbeitet. Herr Jung hat die Genehmigung diesen Mohn anzubauen.  

Kraniche im Januar in der Wetterau

Heute war ich unterwegs nach Nidda. An der B455 Richtung Bad Salzhausen waren sie nicht zu übersehen, die Kraniche. Eine große Anzahl von ihnen...

Mailand oder Reiskirchen – Hauptsache Eis

Die Sonne strahlt, der Blick auf die Eiskarte lässt das Wasser im Munde zusammenlaufen. Freundliche Kellnerinnen in schwarz-weißer Kleidung- natürlich stilecht mit Schürze- servieren wunderbare Eiskreationen. Eine Gelateria in...

Löwenzahnzeit im Allgäu

Anfang der Woche begab ich mich, wie so oft, wenn mir nichts anderes einfällt, auf die insgesamt etwa dreistündige Wanderung von Diepolz (Ortsteil von...

Riviera des Allgäus – der Hopfensee

Alljährlich, wenn der Frühling naht, zieht es mich wieder an den Hopfensee. Selbiger liegt komplett auf Füssener Stadtgebiet, hat einen Umfang von 6,8 km...

Die eigene Mitte finden +++ Pilgern auf dem Butterweg +++ “A...

Sie wussten sicher bereits, dass es in der Region um Gießen ein Menge schöner Wanderwege gibt. Seit Corona haben viele Menschen die Heimat neu...

” Erlebnistag Wandern ” in Heuchelheim war ein voller Erfolg

Durch anklicken mit der Maus werden die Bilder größer und man kann weiterblättern Der Verein  TSF-Heuchelheim hat wie jedes Jahr wieder zum "Erlebnistag Wandern" eingeladen....

Erfolgreiche Woche im Kleingarten Waldbrunnenweg e.V. beendet

Der Kleingartenverein Waldbrunnenweg e. V. in Gießen hatte Anfang Mai verschiedene Aktionen auf dem Gelände der Kleingartenanlage durch geführt. Bei regem Interesse fanden verschiedene Veranstaltungen...

Im Biotopschutzgebiet ” Steinbruch Lollarer Kopf “

Immer wieder zieht es mich an diesen besonderen Ort. Man ist wie in einer anderen Welt mit dieser bizarren Landschaft. Einzelne Felsen ragen aus...

Der Storchenmast bei uns im Salzbödetal

Seit nunmehr über vier Jahren steht der Storchenmast bei uns in der Nähe von Lohra-Damm. Im April 2017 wurde der Mast mit dem Nest...

Europäische Woche des Sport an der Theodor-Litt-Schule – “DA WAR GANZ...

(wst/ we) ...wird sich in dieser Woche mancher gedacht haben, der in den Wiesecksauen und dem Stadtpark rund um den Schwanenteich unterwegs war. Kein...

Neues von den Katzenreichbabys

  Nun sind die Babys fast zwei Wochen alt und die Augen gehen so allmählich auf. Mama Emily versorgt ihre Babys hingebungsvoll und so gedeihen...

Pandemiejahr war geprägt von Kastrationsaktionen

Auch in diesem Jahr fand die Mitgliederversammlung des Katzenschutzvereins Katzenreich e.V. bedingt durch die Pandemie erst im August unter den zurzeit geltenden Hygieneregeln statt....

Funkelnde Kinderaugen im Gießener Zeitungsland: Christkind der GIEßENER ZEITUNG überbringt Geschenke

Fleißig bastelten und schrieben die Kinder im Gießener Zeitungsland in den vergangenen Wochen ihre Wunschzettel und brachten sie zu den Wunschzettelboxen des Christkinds, die...

Die Schlafmohnfelder in Holzheim

Wieder ist es soweit, die Schlafmohnfelder in Holzheim stehen in voller Blüte. Die rosafarbenen und teilweise weisen Blüten sind voll aufgeblüht oder auch schon...

Auf dem Niddatalradweg unterwegs

Unsere Tour ging von Nidda bis Staden. Es war eine kleine Tour, hin und zurück ca. 35 Km. Aber bei diesen Temperaturen angemessen. Von...

Treffpunkt Wasserloch

Der Sommer hatte das Feuchtgebiet fest im Griff. Immer mehr zog sich das Wasser zurück. In den sumpfigen, feuchten Wiesen verdorrte das Gras. Langsam...

Im Schwalbenbachtal bei Atzbach

Es ist zu jeder Jahreszeit schön in diesem Tal zu laufen. Wir beginnen den Weg bei dem Lokal Waldmühle bei Atzbach. Der Schwalbenbach fließt...

Die letzte Hexe

Ein besonders düsteres Kapitel christlich-abendländischer Kultur ist die Hexenverfolgung mit ihrem Höhepunkt zwischen 1550 und 1650. Zwischen 40.000 und 60.000 Menschen wurden hingerichtet, davon...

Strolchen an der Unterelbe

Zwei Wochen zog es mich in das Umfeld meiner früheren Berufstätigkeit in Hamburg. Seinerzeit war ich oft wandernd, spazierengehend oder fahrradfahrend längs der Deiche...