Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Der Maulwurf

Wettenberg | Ganz tief in Mutter Erde drin
da gräbt ein Maulwurf vor sich hin.
Da wittert er die Frühlingsluft
in seiner dunklen Wintergruft.
Sofort bekommt er einen Fimmel
und buddelt fortan Richtung Himmel.
Und nach endlos langer Zeit
sieht er der Erde Frühlingskleid.
Als er das grüne Gras erblickt
da ist Herr Maulwurf ganz entzückt.
Die frische Luft verleiht ihm Flügel
und er entwirft die Maulwurfshügel.
(von Margret Hahn, Launsbach)

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 25.03.2009 um 15:20 Uhr
Wie süß!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.806
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stolz präsentieren die Grundschüler der Kirschbergschule ihre Kürbisse
Halloween in den REWE Märkten in Reiskirchen und Großen-Buseck
REWE Partnerkaufmann Nurhan Uras lud die Kindergartenkinder des...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.