Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Farbabweichungen bei Vögeln Thema beim NABU-Treff

Wettenberg | Kreis Gießen. Am kommenden Freitag, 19. September 2014, findet das nächste Treffen der NABU-Gruppen des Kreises Gießen in Verbindung mit der Jahrestagung der Beauftragten der Staatlichen Vogelschutzwarte statt. Treffpunkt ist die Gaststätte "Lindener Hof". Um 18.30 Uhr gibt es zunächst eine Exkursion zur umgerüsteten Trafostation im Friedhofsweg. Anschließend gegen 19.30 Uhr folgt die Zusammenkunft im "Lindener Hof". Es erfolgt ein Informationsaustausch mit dem Kreisbeauftragten für Vogelschutz und dem NABU Kreisvorstand. Anschließend trägt Achim Zedler vor zum Thema "Farbabweichungen bei Vögeln - welche Typen gibt es?". Des weiteren besteht wie immer Gelegenheit zur Diskussion aktueller Themen und Beobachtungen. Das Treffen steht allen Interessierten offen. Informationen zum Veranstaltungsort sind unter www.nabu-linden.de verlinkt.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Stefan Veitengruber, Oberarzt an der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg, spricht am Mittwoch, 26. Februar 2020, über das Thema Suchterkrankungen. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
Vortrag Psyche und Seele am 26.2. in Marburg: Verharmlosung im Alltag – wenn Alkoholkonsum zur Sucht wird
Marburg, 20. Februar 2020. Laut Drogen- und Suchtbericht 2019 der...
Keine Scheu
auf dem Bürgersteig.
Auswirkung auf Obstbäume und Insekten?
"Klimakrise aus naturwissenschaftlicher Sicht" Vortrag und Diskussion
Der Verein Wählergemeinschaft geo Lahnau lädt herzlich ein zum ersten...
Absage; "immer (mal) wieder sonntags"
Nach Prüfung der aktuellen Sachlage und Rücksprache im Orgateam wurde...
Die Natur live miterleben
Bei Vivara webcam kann man den Frühling live miterleben. In ganz...
Seltsamer Vogel
Neues von der wilden Ecke- Nahrungskette auf einem Blick
In der wilden Ecke kann man, mit etwas Geduld die Nahrungskette...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dr. Tim Mattern

von:  Dr. Tim Mattern

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Dr. Tim Mattern
654
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Knautien-Sandbiene
Jetzt blühen sie noch, die Acker-Witwenblumen. Diese sind - neben...
NABU Wettenberg gibt Fortsetzung heraus: Schützenswerte Lebensräume in Wettenberg
Dreißig Jahre nachdem die drei Wettenberger Gruppen des damaligen...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur+Umwelt

Natur+Umwelt
Mitglieder: 41
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Abgestorbene Fichten und Wildpflanzen darunter
Was am Wegesrand so alles blüht, wenn man es lässt!
Es ist ein schwieriges Thema, was ist Unkraut und was sind...
Der eingezäunte Staudamm von dieser Hochwasser Staustufe in Damm
Beweidete Grünpflege eines Staudammes bei Damm
Eine erfreuliche Entwicklung hat die Grünpflege an der Hochwasser...

Weitere Beiträge aus der Region

Konzerte und Kunst - KuKuK
Trotz der Schließung der Halle aufgrund der Corona-Pandemie ist der...
Wohnen und Leben in Wettenberg
„Der malerisch gelegene Ort Krofdorf-Gleiberg erstreckt sich zwischen...
Kunst verbindet - European Domestic Art Challenge - neue Ausstellung heute
Heute Dienstag, den 7.7. ist die vierte Staffel der „EDAC“ auf der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.