Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Jehovas Zeugen laden zum Kongress „Suche zuerst Gottes Königreich!“ ein

Wettenberg | Jeder aus Gießen und Umgebung ist herzlich zum Kongress der Zeugen Jehovas eingeladen.

Er findet in der „Commerzbank Arena - Mörfelder Landstr. 362 - 60528 Frankfurt am Main vom 18. bis zum 20. Juli statt.

Das Motto lautet: „Suche zuerst Gottes Königreich!“

Um das Reich Gottes beten viele Menschen mit ganz unterschiedlichen Glaubensansichten. Worum handelt es sich dabei? Es wird gezeigt, wie dieses Reich oder Königreich unser Leben positiv beeinflussen kann.

In den nächsten drei Wochen möchten Jehovas Zeugen möglichst viele Gießener persönlich einladen, den Kongress mit ihnen zu besuchen. Alle rund 300 Gemeindemitglieder der örtlichen Gemeinde der Zeugen Jehovas möchten sich an dieser Einladungsaktion beteiligen.

Über diesen Link können Sie unter anderem den Einladungsflyer downloaden:
http://www.jw.org/de/publikationen/

Der Kongress in Frankfurt beginnt am Freitag, den 18. Juli 2014 um 9.20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Kongresse von Jehovas Zeugen werden ausschließlich durch freiwillige Spenden unterstützt.

Die insgesamt 33 geplanten Kongresse für Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich und die Schweiz werden fast alle an diesem einen Wochenende in 18 Städten veranstaltet, davon 8 in Deutsch, 2 in Französisch und Italienisch sowie in vielen weiteren Sprachen.

Auf www.jw.org können Sie sich einen Kongressort in Ihrer Nähe aussuchen und einen Link zum Programm finden (unter: ÜBER UNS/KONGRESSE). Siehe auch das Video „Impressionen von unseren internationalen Kongressen“: http://www.jw.org/de/jehovas-zeugen/grosse-kongresse/videoclip-internationale-kongresse/

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Streik der Busfahrer in der nächsten Woche
Hier Infos von...
Lahnzauber -nur die seichte Welle verrät noch die Wehrexistenz-
Im September 2019 demonstrierten Radfahrergruppen, wie einfach sich der Lückenschluss an der Frankfurter Straße innerhalb weniger Stunden mit etwas Farbe realisieren lässt.
ADFC kritisiert Stillstand bei Radwegebau: Bürgermeister setzt Koalitionsvertrag nicht um
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) kritisiert die schleppende...
Foto einer früheren Fahrraddemo (2019 in Buseck)
Abgesagt: KIDICAL MASS am 21. März in gießen
Am 21.3. rollt die zweite Kinder-Fahrrad-Demo – genannt KIDICAL MASS...
Tafelausgabe bis vorerst 6. April geschlossen
Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektion stellen die...
Volle Säle bei den Verkehrswendeveranstaltungen (Foto vom 20.2.2020)
Wertvolle Impulse für eine Verkehrswende
Die ersten fünf Informationsabende der Vortragsreihe „Verkehrswende...
Kleine Feedbackwand: Eine*r wagt Kritik - und wird gleich belehrt.
Teure Verarschung: Diskussion und Austausch wurden beim ersten Nachhaltigkeitsforum eher verhindert als gefördert
Am 25.10.2019 fand in Gießen das erste Nachhaltigkeitsforum der...

Kommentare zum Beitrag

Florian Schmidt
4.787
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 01.07.2014 um 09:44 Uhr
Ein Reich Gottes klingt für mich nach radikalem Fanatismus. Wie kommt denn ein Reich Gottes mit den werten des Grundgesetzes klar?
Bernd Zeun
11.442
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 02.07.2014 um 13:01 Uhr
Auch wenn ich mit ihrem Glauben nichts anfangen kann, das muss man den Zeugen Jehovas lassen, sie haben im "Dritten Reich" nicht wie andere Kirchen mit den Nazis paktiert und wurden dafür verfolgt. Einen Kongress in einem, zumindest dem Namen nach, "Tempel des Tanzes ums Goldene Kalb" abzuhalten, passt allerdings auch nicht so recht.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Deborah Schminke

von:  Deborah Schminke

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
83
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gottesdienste trotz Corona-Krise
Jehovas Zeugen haben frühzeitig reagiert und bieten die Möglichkeit,...
"Blick in die Zukunft"
Gastvortrag am Samstag, 21. März 2020 „Was die nahe Zukunft...

Weitere Beiträge aus der Region

Gottesdienste trotz Corona-Krise
Jehovas Zeugen haben frühzeitig reagiert und bieten die Möglichkeit,...
SPD Wettenberg: Ehrenamt ist Ehrensache
Das Ehrenamt hat für die Gemeinde Wettenberg eine herausragende...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.