Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Jahreshauptversammlung der Heimatstube Launsbach

Wettenberg | Der wichtigste Tagesordnungspunkt der diesjährigen, sehr gut besuchten, Jahreshauptversammlung der Heimatstube Launsbach war die Neuwahl des Vereinsvorstandes.
Aus dem Jahresbericht der Vorsitzenden Ingrid Hofmann ging hervor, dass es ein sehr ereignisreiches und erfolgreiches Jahr für den kleinen Verein mit 53 Mitgliedern war.
Der Höhepunkt des Jahres war zweifellos das Theaterstück „Goldhochzeit“, das im April 2008 zweimal im ausverkauften Bürgerhaus aufgeführt wurde.
Innerhalb der Launsbacher Vereinsgemeinschaft war die Heimatstube auch im vergangenen Jahr sehr aktiv. So hat die Theatergruppe mit einem Einakter auf dem Belzgasshof anlässlich des Erntedankmarktes Anfang Oktober mitgewirkt. Es wurde an diesem Tag auch Brot im Backhaus gebacken.
Beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ wurde Schmierschelskuchen gebacken und die Theatergruppe überraschte die Delegation mit einer Goldhochzeitskutsche. Mit Grundschulkindern sprach Ingrid Hofmann über das Backen im Backhaus.
Die Mitwirkenden der Theatergruppe haben im Sommer eine Planwagenfahrt nach Reimershausen unternommen. Traditionell wurde vom Verein im Dezember wieder der Adventskaffee angeboten. Wiederum bei vollem Haus wurde der Einakter „Der Kaiser kimmt“ nochmals aufgeführt.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Der Kassenbericht von Luise Bröckl und der anschließende Bericht der beiden Kassenprüfer, Ellen Lotz und Wolfgang Moos ergab eine gesunde Finanzlage, sodass dem Vorstand Entlastung erteilt wurde. Als neuer Kassenprüfer wurde Thorsten Rachowski gewählt, da Ellen Lotz turnusgemäß ausschied.
Der Vorstand wurde für weitere vier Jahre wie folgt bestätigt neu gewählt: Vorsitzende bleibt Ingrid Hofmann, stellvertretender Vorsitzender Wolfgang Kümmel (auf eigenen Wunsch nur für zwei Jahre). Schriftführer ist Werner Lotz, nachdem Bärbel Rudolf nicht mehr kandidierte. Kassenwartin bleibt Luise Bröckl. Die Beisitzer Bernd Hofmann, Erich Bröckl, Helga Moos und Ingrid Becker wurden
ebenfalls wiedergewählt. Neu kommt Bärbel Rudolf hinzu.
Zum Abschluss der Versammlung wurde der Kurzfilm von der Vereinsgründung im Jahre 1989 vorgeführt, der seinerzeit von Norbert Falk aufgenommen und jetzt von Wolfgang Kümmel
überarbeitet wurde.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus unseren Vereinen

von:  aus unseren Vereinen

offline
Interessensgebiet: Gießen
3.294
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ehrungen der erfolgreichen Fahrer im AMC.
AMC Langgöns feiert Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr
Auf ein erfolgreiches Jahr 2015 konnten die Motorsportler des AMC...
Die Geehrten v.L.n.R.: Meike Zettl, Wilfried Fränzke, Jens Hofmann, Kerstin Fränzke, Ricarda Loos, Michael Grünwald
Jens Hofmann gewinnt Hessischen Rallyesprintpokal
Der AMSC Pohlheim hatte am Samstag zur Siegerehrung des diesjährigen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.