Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Eckhard Mack wird neuer Trainer in Wettenberg

Wettenberg | Die HSG Wettenberg hat für die kommende Saison 2009/10 Eckhard „Ecky“ Mack als neuen Trainer für die 1.Männermannschaft verpflichtet. Bei einem abschließendem Gespräch mit dem 2.Vorsitzenden Norbert Kneissl, dem Sportlichen Leiter Dieter Puhl und dem Vorsitzenden des Fördervereins, Birger Schnepp, war man sich schnell mit dem Wunschtrainer einig, in der kommenden Runde gemeinsam am Zukunftsprojekt HSG Wettenberg zu arbeiten.

Mit dem 47jährigen ehemaligen Bundesligaspieler des TV Hüttenberg und erfahrenem Trainer (u.a. beim damaligen Regionalligisten SG Lollar/Ruttershausen oder zuletzt bei der SG Kleenheim, die er in die Oberliga führte) will man die erfolgreiche Arbeit der HSG, die den Verein in den letzten Jahren zu einer der Top-Adressen in Handball-Hessen werden ließ, fortsetzen und langfristig dort platzieren. Die Zusammenarbeit ist sowohl für die Oberliga, als auch bei einem (allerdings nicht erhofften) Abstieg in die Landesliga vorgesehen.

Eckhard Mack wird zusammen mit dem augenblicklichen Trainer und Sportlichen Leiter, Dieter Puhl, die Mannschaft für die kommende Runde zusammenstellen und sich bereits am heutigen Samstag beim Heimspiel der HSG Wettenberg gegen die SG Bruchköbel ein Bild von seinem zukünftigen Team, dessen Leistungsträger auch für die kommende Saison überwiegend zugesagt haben, machen.

Natürlich ist auch eine enge Zusammenarbeit mit den Trainern der 2.Männermannschaft und den A- und B-Jugendtrainern vorgesehen, so dass ein reibungsloser Wechsel der talentierten Nachwuchsspieler (die männliche Jugend A wurde vor kurzem Hessenmeister) gegeben ist. „Ecky“ mack freut sich auf diese neue Herausforderung !

Mehr über

Trainer (10)Sport (826)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Blau-Weiß Gießen mit Frauenpower unterstützt von der THM Neues B-LigaTeam erfolgreich am Start
Seit dem Beginn der Fußballsaison 2016/17 stürmen Frauen erfolgreich...
Kampfschreie, Schweiß und ganz viel Spaß beim „14. Licher Kata-Marathon“
Bei schönstem Sommerwetter versammelten sich am letzten Samstag...
„Integration durch Sport“
Seit diesem Jahr ist das Karate Dojo Lich e. V. als...
Teilnehmer der Licher Sommerschule
Licher Sommerschule - Karateka aus ganz Deutschland zu Besuch in Lich
An Fronleichnam sah man wieder die gelben „KARATE“ Hinweisschilder in...
Gefahren erkennen, Grenzen setzen!
Auch in diesem Jahr besuchten alle Vorschulkinder des Kindergartens...
Aroha Ferienkurs beim BSV Biebertal
Kennen Sie schon Aroha ? - Starke, kraftbetonte Abläufe folgen...
Licht und Schatten für Schwimmer der DLRG OG Laubach auf den Landesmeisterschaft
Am vergangenen Wochenende fanden in Eschborn die Hessischen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus unseren Vereinen

von:  aus unseren Vereinen

offline
Interessensgebiet: Gießen
3.294
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ehrungen der erfolgreichen Fahrer im AMC.
AMC Langgöns feiert Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr
Auf ein erfolgreiches Jahr 2015 konnten die Motorsportler des AMC...
Die Geehrten v.L.n.R.: Meike Zettl, Wilfried Fränzke, Jens Hofmann, Kerstin Fränzke, Ricarda Loos, Michael Grünwald
Jens Hofmann gewinnt Hessischen Rallyesprintpokal
Der AMSC Pohlheim hatte am Samstag zur Siegerehrung des diesjährigen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.