Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Die heiße Phase der Schneekönigin beginnt

von Dirk Merzam 20.10.2013609 mal gelesenkein Kommentar
Wettenberg | Kartenvorverkauf startet am 2. November 2013 - Gruppen können vorab für die Freitagsvorstellungen reservieren!

Die Oktobermitte liegt hinter uns und die Vorbereitungen zu unserem Weihnachtsmärchen "Die Schneekönigin" sind in vollem Gange. Dies gilt unter anderem auch für unser Kartenvorverkaufsteam, denn ab 2. November, 10:00 Uhr startet der Kartenvorverkauf über alle bekannten Medien. So bieten wir es wie gewohnt an, uns in Krofdorf-Gleiberg im Haus der Begegnung zu besuchen. Parallel dazu öffnet unser Kartenshop im Internet seine Tore und das Kartentelefon ist besetzt.

Wenn sie die lokale Presse in den letzten Wochen beobachtet haben ist ihnen vielleicht aufgefallen, dass wir unsere Spieltermine im Vergleich zu letzten Jahr angepasst haben. So bieten wir an beiden Samstagen eine Abendvorstellung an, so dass sich nun die öffentlichen Aufführungen auf die beiden Samstage, jeweils 14:00 Uhr und 19:00 Uhr, sowie auf die Sonntage jeweils 15:00 Uhr, aufteilen.

Des Weiteren haben wir die Vorführungen für "Schulen und Kindergärten" auf die beiden Freitage, jeweils 10:00 Uhr und 15:00 Uhr, beschränkt. Dafür bieten wir es Gruppen ab 15 Personen an, bis zum offiziellen Kartenvorverkauf für diese Vorstellungen Karten zu reservieren. Rückfragen bzw. Reservierungswünsche richten sie bitte per E-Mail an reservierung@wettenberger-sammelsurium.de. Restkarten für diese Vorstellungen gehen ab 2. November in den "normalen" Vorverkauf.

Mehr über

Wettenberg (302)Theater (380)Sammelsurium (9)Märchen (81)Kultur (557)Kinder (752)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Advent, Advent: spirituelle Einkehr!
Musikalisch-weihnachtliche Leckerbissen in St. Thomas Morus
Der Advent läutet das neue Kirchenjahr ein. Die Vorbereitungszeit auf...
BU: Bei der Übergabe des symbolischen Schecks (v. l.): Stefan Baldus, Barbara Fandré, Susanne Hanewald, Hans Schaefer und Marius Reusch.
Ortsverbände CDU und FDP spenden an PalliativPro - Großer Respekt für Menschen, die sich für schwerst- und unheilbar Kranke einsetzen
400 Euro spendeten Marius Reusch vom CDU-Ortsverband Langgöns sowie...
Seit 10 Jahren Organist von St. Thomas Morus: Jakob Ch. Handrack
Wohin am Sonntagnachmittag? Orgelvesper zum Jahresschluss am 31.12.2017 16 Uhr in St. Thomas Morus
Organist Jakob Ch. Handrack spielt Meditatives und Überraschendes -...
Vorsprechtermine für Run for your Wife/ the Keller Theatre
the Keller Theatre sucht Darsteller/-innen und Mitwirkende - Vorsprechtermine am 12. und 14.12. 2017, 19:30 Uhr, Kleine Bühne Gießen
Das englischsprachige Keller Theatre lädt am Dienstag, den 12.12.2017...
Neuer Karate Anfängerkurs für Kinder ab 6 Jahre in Laubach
Um die Zukunft der Land-Kinos zu stärken, überreichte Anita Schneider (2.v.li.) symbolische Schecks über insgesamt 6120 Euro. Edith Weber (Grünberg) erhält 2040 Euro, während sich Hans Gsänger und Edgar Langer (Lich) über 4080 Euro freuen.
Landkreis fördert Land-Kinos mit 6120 Euro. Landrätin Schneider: Regionale Kinokultur verbindet niveauvolle Unterhaltung mit gesellschaftlicher Bildungsarbeit
Die Kinos in Grünberg und Lich sind wesentliche Standortfaktoren für...
Konzert mit Vokal- und Orgelwerken
Wetzlar (kmp/kr). Im Sommer 2017 wurde die Orgel der Katholischen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dirk Merz

von:  Dirk Merz

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Dirk Merz
32
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Alle Wetter! Der Schnee kommt in Form einer Königin nach Großen-Buseck
Am 18.1.2014 um 15:00 Uhr kehrt der Winter zurück. Die...
Es wird endlich wieder eisig in Mittelhessen.
Die Schneekönigin. Endlich. Der Winter kehrt am 18.1. um 15 Uhr in das Kulturzentrum nach Großen-Buseck zurück!

Weitere Beiträge aus der Region

Foto: Magdalena Kaim
"Alles Banane?!" Clowntheaterstück im KuKuK
"Alles Banane?!" Am 13. Juni um 10 Uhr (und nicht wie ursprünglich...
Begegnungen im KuKuK
Gemeinschaftsausstellung „Begegnungen“ im KuKuK
Vernissage 25.5. um 18 Uhr mit Musik vom Grundschulchor Launsbach....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.