Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Erneut Vandalismusschäden in Launsbachs Gärten

Die Werkzeuge ordentlich auf dem Tisch angeordnet
Die Werkzeuge ordentlich auf dem Tisch angeordnet
Wettenberg | Zwischen 04.09. 17:00 Uhr und dem 06.09. 16:30 Uhr müssen wieder Vandalen in Wettenberg Launsbach unterwegs gewesen sein. Die Freizeitgrundstücke entlang des Bahndamms waren das Ziel. Sehr wahrscheinlich ist von Jugendlichen mit zu viel Freizeit und hohem Kraft und Gewaltpotential auszugehen, die Abenteuer und Aktion suchten. Die Täter verschafften sich Zugang zum Gartengrundstück über eine Pferdeweide, indem Sie den Zaun auseinander zwirbelten. Zuerst wurde dann ein Wohnwagen mit einer Eisenstange aufgehebelt und mit dem dort gefundenen Werkzeug, ging es weiter zum gegenüberliegenden Gartenhaus. Gestohlen wurde nichts, aber scheinbar sind die Täter sehr ordentlich und hinterliessen das Tatwerkzeug geordnet auf dem Tisch. Die Polizei konnte das Werkzeug ebenso ordentlich zu Ermittlungszwecken einpacken.
Sollten Fussgänger oder Spaziergänger etwas gesehen haben, so bitte ich um Ihre Mithilfe. Da leider die anderen Gartennachbarn nicht angetroffen wurden sollten diese sich auch vergewissern, ob weitere Gartenhäuschen aufgebrochen wurden. Da in kleinen Dörfern ja fast jeder bekannt ist, wird es sicherlich schnell zum auffinden der Täter kommen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Die Werkzeuge ordentlich auf dem Tisch angeordnet
Die Werkzeuge ordentlich... 
Der Gartenweg entlang des Bahndamms war Ziel der Vandalen.
Der Gartenweg entlang... 

Mehr über

Vandalismus (19)Launsbach (14)Gartengrundstücke (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Vandalismus in den Osterferien, Schulteich beschädigt!
Kleinlinden, Brüder-Grimm-Schule An den letzten beiden...

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
9.994
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 06.09.2013 um 20:29 Uhr
"Abenteuer" ist ein relativer Begriff.
Traurig !!!!!!!!!
Vanessa Schöffmann
181
Vanessa Schöffmann aus Wettenberg schrieb am 06.09.2013 um 22:32 Uhr
Wie wahr... und die Scherben aufkehren muss man selbst. Schade...
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Vanessa Schöffmann

von:  Vanessa Schöffmann

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Vanessa Schöffmann
181
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Klassik trifft moderne Kunst
Die documenta 14 in Kassel über letzte Vorbereitungen und Werke
Nächste Woche eröffnet eine der weltweit angesehensten...
Osterfeuer am Karsamstag am Launsbacher See
Osterfeuer und Osterräder sollen nach dem kalten Winter die Sonne auf...

Weitere Beiträge aus der Region

Zum KuKuK mit BOB - Am 12.8. "Eine Sommernacht zum Schwelgen in..."
Zur Sommernacht mit Wein, Essen, Kunst und Musik lädt der KuKuK für...
28. Festival Golden Oldies - Zeitreise in vergangene Epochen
„Ich würde sagen, wir sind gut vorbereitet“, so Bürgermeister Thomas...
Kunst und Kreativmarkt im KuKuK Wettenberg
Am Sonntag, den 17.09.2017 findet im Hof der Ausstellungshalle des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.