Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

14. Wetzlarer Brückenlauf - Laufen für einen guten Zweck

Zwei der über 1.200 gestarteten Teams vor dem Stand der DAK-Gesundheit
Zwei der über 1.200 gestarteten Teams vor dem Stand der DAK-Gesundheit
Wettenberg | Die größte läuferische Breitensportveranstaltung Mittelhessens für Schulen, Vereine, Firmen, Behörden und Unternehmen war auch in seiner 14. Auflage erneut für einen guten Zweck unterwegs. Geichzeitig bildete der 14. Wetzlarer Brückenlauf den Startschuss des neu konzipierten „Wetzlarer Brücken- und Sportfestes 2013“.

Wie immer stand ein sozialer Aspekt im Mittelpunkt der Veranstaltung: Die Startgelder der Firmen, Behörden und Unternehmen kommen 2013 dem Förderprojekt zum Erhalt der Mobilität MS-Kranker zu Gute. Diese Hilfe ermöglicht es den MS-Kranken, trotz ihrer Behinderung die täglichen Besorgungen weitgehend selbstständig zu erledigen und weitestgehend am „öffentlichen“ Leben teilzunehmen. Die speziell eingerichteten Fahrdienste können den Betroffenen einen Teil der Beweglichkeit erhalten, die durch die Krankheit verloren gegangen ist.

Über 1.200 Teams mit mehr als 3.700 Läufern hatten sich beim Sportamt angemeldet. Die Laufstrecke war als 2000 m langer Rundkurs durch die Colchester-Anlage, die Altstadt und vorbei an der Lahninsel zurück zum Start- / Zielbereich ins Stadion konzipiert.

Neben den Leichtathleten des TV Wetzlar und des Lauftreffs Wetzlar bedanken sich die Organisatoren bei der Goetheschule Wetzlar, dem Lahn-Dill-Kreis, der Sparkasse Wetzlar, der DAK-Gesundheit und der Stadt Wetzlar mit ihren städtischen Einrichtungen, die alle entweder als Sponsoren oder Unterstützer auftraten.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sophie Birkenstock (Foto: Pressebüro Lademann)
Vocal-Noise-Musikschule gestaltet Konzert mit Clubatmosphäre
Feinster Rock-, Pop-, Swing-, Funk- und Soulgesang hat die CentralBar...
Der Dom
Mein erster Besuch von Wetzlar
Obwohl ich seit 2004 hier in Gießen wohne und seitdem immer wieder...
Herrendoppel Wagner/Koska
Kai Wagner holt Bronze im Badminton
Am 30. und 31 Oktober fanden die Bezirksmeisterschaften der...
Alte Lahnbrücke
Herbstlicher Altstadtbummel in Wetzlar
Den sonnigen Tag habe ich nochmals zu einem schönen Bummel durch...
Erneuter Nazi-Aufmarsch in Wetzlar - Den Faschisten entschlossen entgegentreten
Am Samstag den 22. April 2017 planen Faschistinnen und Faschisten...
Bv Hungen 2 erst im Finale des Bezirkspokal gestoppt
Am vergangenem Wochenende fand das Final Four Turnier um den...
Naziaufmarsch in Wetzlar verhindert
Pressemitteilung des "Jugendbündnis gegen Rechts Wetzlar": Am...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Läufer

von:  Andreas Läufer

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Andreas Läufer
543
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gequältes Lächeln am Anstieg zum Bilstein (Quelle: TGV Schotten)
Premiere des Vogelsberger Vulkan-Trail
Zu einer besonderen Premiere hatte der TGV Schotten am vergangenen...
... im Ziel
Wenn der „Kine“ ruft, dann…
Alljährlich im September, wenn der Sommer zu Ende geht und der Herbst...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 131
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Platz 1 - Streckentauchübung (177 Stimmen)
Bilder aus der Übungsstunde im Schwimmbad - Die Siegerbilder im Fotowettbewerb des des DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg 2016
Alljährlich veranstaltet der DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg...
Tanz in den Mai
Frühlingsball mit Tanz in den Mai im Busecker „Kulturzentrum Schlosspark“
Der Tanzsportverein Rot-Weiß-Club Gießen lädt am Sonntag, den 30....
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

SPD Wettenberg verfolgt kombinierten Ansatz bei der Entwicklung neuer Gewerbeflächen
„Unser Königsweg besteht in der intelligenten Kombination von drei...
Geschäftsführer Mario Rustler, Fachbearbeiterinnen Christin Schneider und Diana Valle, Shopleiter Rüdiger Gruhn, Fachbearbeiter Lothar Assler
Mattern & Rustler vergrößert sich im Westpark in Wettenberg
„Die Kunden schätzen faire Beratung – darauf legen wir wert“, so der...
Flohmarkt-Event von Kindern für Kinder mit dem Wettenberger Spielmobil
Am Freitag, 05.05.2017 findet der erste Flohmarkttermin 2017 von...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.