Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Boogie Woogie für die "Golden Oldies"

Tanzen wie in den 50er Jahren
Tanzen wie in den 50er Jahren
Wettenberg | Vom 26. bis 28. Juli 2013 wird das mittelhessische Wettenberg bereits zum 24. Mal "Deutschlands Hauptstadt der Oldiemusik". Für drei Tage steht der gesamte Ort unter dem Motto "Musik, Motoren, Modetrends". Auf neun Bühnen präsentieren 52 Musikgruppen Beat, Soul, Pop und Rock'n'Roll der 50er bis 70er Jahre. Natürlich erklingen auch Klassiker und Evergreens der 20er bis 40er Jahre am Fuße der Burg Gleiberg.

Was gibt es Schöneres, nicht nur diese tolle Musik live zu hören und mitzufeiern, sondern auch mittanzen zu können. Damit dies gelingt, bietet die Volkshochschule des Landkreises Gießen am Sonntag, dem 23.06.2013 von 10.00 bis 12.30 Uhr einen entsprechenden Tanzkurs an. Schon dort kann man sich mit dem Erlernen von Grund-, Dreh- und Wickelfiguren des Boogie Woogie auf die Tanzschritte der 50er Jahre einstimmen. Die Vorbereitungen für die 24. Golden Oldies laufen auf Hochtouren. Bereiten auch Sie sich vor und werden rundum fit für diese einzigartige Veranstaltung.

Nähere Infos auf der Homepage der vhs Landkreis Gießen http://vhs-kreis-giessen.s-w-k.com/ (unter "Kultur und Kreativität") oder unter Telefon 06404 / 9163-14.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

VP Jubiläumskonzert/copyright Vocal Pur
20 Jahre Vocal Pur, Jubiläumskonzert am 17.03.2017, 19.30 Uhr im BGH Wettenberg-Launsbach
Nachdem Vocal Pur als Vorgruppe für Die Drei Stimmen auf der Gießener...
Bauchtanz - Orientalischer Tanz: Choreographie mit zwei Schleierfächern - Rot Weiß Club Gießen: " Moon Trance" eine ausdrucksvolle Choreographie
Der Tanz mit den Schleierfächern ist eine Fusion zwischen...
60 Ehrenamtliche trafen sich zur Helferfeier in der Dampfmaschinen-Ausstellungshalle
Holz+Technikmuseum würdigt ehrenamtliches Engagement
Wettenberg-Wißmar. Bei ihrer Begrüßungsansprache brachte es...
"Umwelt, Nachhaltigkeit, Energie" am Sonntag im Mittelpunkt
Gemeinde Wettenberg, Holz+Technikmuseum Wettenberg-Wißmar sowie...
"Mc Baumanns Pup" Revivalabend
Unter der Überschrift „Heimat“, lädt der GV-Eintracht wieder...
Kinderfasching des Freundes- und Förderkreises der Grundschule Lich-Langsdorf
Ein dreimal donnerndes Helau wünscht der Freundes- und Förderkreis...
Gleiberger Sänger sind "Kapitäne von der Lahn..."
30 "Leichtmatrosen" aller Altersklassen der Sängervereinigung...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Läufer

von:  Andreas Läufer

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Andreas Läufer
546
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gequältes Lächeln am Anstieg zum Bilstein (Quelle: TGV Schotten)
Premiere des Vogelsberger Vulkan-Trail
Zu einer besonderen Premiere hatte der TGV Schotten am vergangenen...
... im Ziel
Wenn der „Kine“ ruft, dann…
Alljährlich im September, wenn der Sommer zu Ende geht und der Herbst...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 130
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Niklas Harsy bei der EM U20: Ich habe meine Mentalität auf den letzten Metern verloren
(jth) Niklas Harsy vom LAZ Giessen/TSG Lollar ist mit seinem U20...
Levin Eickhoff : „Ich renne einfach gerne.“
(jth) Früh hat Levin Eickhoff mit dem Laufsport angefangen. Mit 6...

Weitere Beiträge aus der Region

Kunst und Kreativmarkt im KuKuK Wettenberg
Am Sonntag, den 17.09.2017 findet im Hof der Ausstellungshalle des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.