Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Boogie Woogie für die "Golden Oldies"

Tanzen wie in den 50er Jahren
Tanzen wie in den 50er Jahren
Wettenberg | Vom 26. bis 28. Juli 2013 wird das mittelhessische Wettenberg bereits zum 24. Mal "Deutschlands Hauptstadt der Oldiemusik". Für drei Tage steht der gesamte Ort unter dem Motto "Musik, Motoren, Modetrends". Auf neun Bühnen präsentieren 52 Musikgruppen Beat, Soul, Pop und Rock'n'Roll der 50er bis 70er Jahre. Natürlich erklingen auch Klassiker und Evergreens der 20er bis 40er Jahre am Fuße der Burg Gleiberg.

Was gibt es Schöneres, nicht nur diese tolle Musik live zu hören und mitzufeiern, sondern auch mittanzen zu können. Damit dies gelingt, bietet die Volkshochschule des Landkreises Gießen am Sonntag, dem 23.06.2013 von 10.00 bis 12.30 Uhr einen entsprechenden Tanzkurs an. Schon dort kann man sich mit dem Erlernen von Grund-, Dreh- und Wickelfiguren des Boogie Woogie auf die Tanzschritte der 50er Jahre einstimmen. Die Vorbereitungen für die 24. Golden Oldies laufen auf Hochtouren. Bereiten auch Sie sich vor und werden rundum fit für diese einzigartige Veranstaltung.

Nähere Infos auf der Homepage der vhs Landkreis Gießen http://vhs-kreis-giessen.s-w-k.com/ (unter "Kultur und Kreativität") oder unter Telefon 06404 / 9163-14.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„18. Gießener Tanztage“ mit Frühlingsball des Rot-Weiß-Clubs Gießen
„Tanzsport pur“ mit Standard- und lateinamerikanischen Tänzen ist...
ROCKnacht Fellingshausen aus der Mischpult-Perspektive
„Sound, Spaß und Spende“ bei der 10. ROCKnacht Fellingshausen
Am Freitag, 24.11.2017, gibt es im zweitgrößten Biebertaler Ortsteil...
Der Nordische Winter zieht um nach Kloster Altenberg (Solms)
Was einst in Wettenberg (Krofdorf) erfolgreich begann, findet in...
Deutsches Tanzsportabzeichen erfolgreich abgelegt
Ein wenig Anspannung und Kribbeln im Bauch ist schon dabei, wenn man...
Für 40 Jahre Mitgliedschaft ehrte Vorsitzende Lullu Kühle (re.) Rita und Hans Jung.
Tanzen: „Auf zu neuen Ufern“ – Rot-Weiß-Club bucht auf Jahreshauptversammlung Passage auf neuem DLRG-Schiff
Nachdem am 7. Januar 2017 das DLRG-Gebäude im Uferweg - und damit...
Frühlingsball des Tanzsportvereins Rot-Weiß-Club am 21. April 2018 im Busecker „Kulturzentrum Schlosspark“
Der Tanzsportverein Rot-Weiß-Club Gießen lädt am Samstag, den 21....
Hänsel (Marius Henkelmann) im Käfig
Vorhang auf für Hänsel und Gretel in Krofdorf
Es ist dunkel im Wald. Zwei Kinder sitzen in der finsteren Nacht...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Läufer

von:  Andreas Läufer

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Andreas Läufer
563
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Marburger Schloß vor blauem Himmel
Marburg an einem schönen Herbsttag
Sonnenschein und milde Temperaturen sorgten für einen perfekten...
Selten, aber flach geht auch...
Zweite Auflage des Vogelsberger Vulkan-Trail
Nach der gelungenen Premiere genau vor einem Jahr hatte der TGV...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 130
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
NEUE Anfängerkurse für Kinder und Erwachsene
„18. Gießener Tanztage“ mit Frühlingsball des Rot-Weiß-Clubs Gießen
„Tanzsport pur“ mit Standard- und lateinamerikanischen Tänzen ist...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Mittelhessen Musikanten in Aktion
BÖHMISCHE BLASMUSIK MIT DEN MITTELHESSEN MUSIKANTEN
Am Freitag, den 20.April 2018 um 20 Uhr, gastieren die MITTELHESSEN...
the Gregorian Voice in Heuchelheim
(Heuchelheim) ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.