Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

„Boice in Konzert“ – die Schweden sind wieder da!!

"Boice" aus Vänersborg unter der Leitung von Dan Rosengren
"Boice" aus Vänersborg unter der Leitung von Dan Rosengren
Wettenberg | Nach dem furiosen und viel bejubelten Auftritt im vergangenen Frühjahr im großen Saal der „Lava“ ist es der Sängervereinigung Gleiberg erneut gelungen, das schwedische Acapella-Ensemble „Boice“, das im Rahmen eines Partnerschaftsaustausch in Mittelhessen weilt, für einen Gastauftritt nach Wettenberg zu verpflichten.
In Zusammenarbeit mit der heimischen „Gesamtschule Gleiberger Land“ (Teil des Netzwerkes „Kulturschulen in Hessen“) wird „DIE nordische Boygruop“ aus der Licher Partnerstadt Vänersborg am Samstag, 4. Mai 2013 um 19 Uhr in der Aula der Gesamtschule auftreten.

„Boice“ sind 13 sympathische junge Männer, die zusammen mit ihrem charismatischen Leiter Dan Rosengren schon seit Jahren die Konzertbesucher in Mittelhessen bezaubern. Mit schwedischem Charme und großem musikalischen Können begeistern sie ihr Publikum mit Folksongs, Pop- und Rock-Songs. In mitreißenden Arrangements, verpackt in eine fetzige Bühnenshow singen „Boice“ alles, was ihnen Spaß macht.

Der Eintritt zu diesem Konzertabend ist frei – zur Entlastung der Reisekasse der schwedischen Gäste wird am Ausgang um eine Spende gebeten!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Konzert „It´s showtime – Chor meets Orchestra" am 29. Oktober in Krofdorf-Gleiberg
„20 Jahre beim selben Arbeitgeber…“ – das muss schon in...
Intensive musikalische Kommunikation: "poco piu" in St. Thomas Morus
Ein “Sommernachtstraum” am Donnerstag Abend: "poco piu" zu Gast in St. Thomas Morus
“Standing ovations” für Cordula Poos und Markus Reich (“poco piu”)...
28. Festival Golden Oldies - Zeitreise in vergangene Epochen
„Ich würde sagen, wir sind gut vorbereitet“, so Bürgermeister Thomas...
Moderne Klangästhetik und faszinierende Orgelklänge: Chor TeuTonia Nordeck und Jens Amend gestalteten außergewöhnliches Benefizkonzert
„Modern“ muss nicht zwangsläufig „Pop“ bedeuten: Das zeigte der...
CD mit Klängen aus den Kirchen Weilmünsters anlässlich 800 Jahre Weilmünster erscheint pünktlich zum Bauernmarkt
Weilmünster (kmp / kr). Die Idee entstand im Mai dieses Jahres, als...
Die Hexe hat Hänsel und Gretel entdeckt
Hänsel und Gretel kommen nach Krofdorf
Auch dieses Jahr präsentiert das Wettenberger Sammelsurium wieder ein...
Das Backhaus "Auf der Linde"
Schmackhaftes nach alter Tradition: Gesangverein TeuTonia Nordeck bietet typisch oberhessischen Lohkuchen an
Am kommenden Samstag, den 16. September lässt der Gesangverein...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Georg Schlierbach

von:  Georg Schlierbach

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Georg Schlierbach
240
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Konzert „It´s showtime – Chor meets Orchestra" am 29. Oktober in Krofdorf-Gleiberg
„20 Jahre beim selben Arbeitgeber…“ – das muss schon in...
Gleiberger Sänger sind "Kapitäne von der Lahn..."
30 "Leichtmatrosen" aller Altersklassen der Sängervereinigung...

Weitere Beiträge aus der Region

Wettenberger Frauen verlieren knapp - Samstag Heimspiel um 18.00 Uhr
Die Oberliga-Frauen der HSG Wettenberg verloren ihre Auswärtspartie...
Auch der Herbst hat noch schöne Tage / Blumen
"Spätzünder"
Der Nordische Winter zieht um nach Kloster Altenberg (Solms)
Was einst in Wettenberg (Krofdorf) erfolgreich begann, findet in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.