Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Flammkuchen

Wettenberg | 300g Mehl, 1 P. Trockenhefe, 1 Eßl. Honig, 1/2 Tel. Salz, 1 Kaffeepott warmes Wasser - alles zu einem glatten Teig verkneten. Teig 20 Min. ruhen lassen und dann auf Backpapier ausrollen. 1 Becher Crème Fraîche, Frühlingszwiebeln + Schinkenwürfel darauf verteilen. Mit wenig Salz
und Pfeffer würzen. Zum Schluss 100g geriebenen Käse darüber streuen.
Bei 225° 10-12 Min. backen.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 14.02.2013 um 15:59 Uhr
Wow, hört sich das lecker an. Vielen Dank für´s Rezept!
Karoline Koch
61
Karoline Koch aus Wettenberg schrieb am 14.02.2013 um 16:49 Uhr
Ist wirklich lecker, braucht nur wenig Zutaten und geht schnell. Sie können auch 1 Eßl. scharfen Senf in die Crème Fraîche rühren und statt Frühlingszwiebeln und Schinken nur Tomatenscheiben verwenden. Dann sollten Sie aber mehr würzen.
Birgit Hofmann-Scharf
9.621
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 14.02.2013 um 20:12 Uhr
Das Rezept spricht mich auch sehr an,
aber der EL Honig irritiert mich etwas.
Karoline Koch
61
Karoline Koch aus Wettenberg schrieb am 15.02.2013 um 09:31 Uhr
Der Honig ist an Stelle von Zucker, damit die Hefe aufgeht. Außerdem gibt er ein ganz feines Aroma.
Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 15.02.2013 um 10:13 Uhr
Das muss ich auch einmal ausprobieren. Mit Trockenhefe hatte ich allerdings beim letzten Brotbacken kein gutes Händchen. Die Hefe ist nicht gut aufgegangen. Jetzt nehme ich wieder Würfel.
Karoline Koch
61
Karoline Koch aus Wettenberg schrieb am 15.02.2013 um 10:44 Uhr
Trockenhefe braucht etwas länger beim gehen und auf jeden Fall auch mehr Flüssigkeit. 1P. auf 300g Mehl ist auch "hoch dosiert" - ich bin halt auch eher die ungeduldige :-).
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karoline Koch

von:  Karoline Koch

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Karoline Koch
61
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gruselig
Schönes Wochenende
Ein schönes Wort... Ein schönes Wort gilt hier und dort; ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.