Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

KompetenzForum informierte über Einsparpotenziale in der Heizungstechnologie

Ulrich Inderthal, Geschäftsführer Bosch KWK Systeme GmbH
Ulrich Inderthal, Geschäftsführer Bosch KWK Systeme GmbH
Wettenberg | Das KompetenzNetz UmweltTechnologie (KNUT und Bosch KWK Systeme GmbH luden zu Beginn der Heizperiode ein

Durch einfache Maßnahmen und intelligente Konzepte lassen sich oftmals große Einsparpotenziale erschließen – In Kooperation mit Bosch KWK Systeme GmbH veranstaltete das KompetenzNetz UmweltTechnologie (KNUT) am vergangenen Donnerstag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „KompetenzForum UmweltTechnologie“ ein Seminar zum Thema Heizungstechnologie.

Ein Großteil des Energieverbrauchs von Unternehmen wird zur Erzeugung von Wärme benötigt. Hierbei ist nicht nur die Beheizung von Gebäuden zu nennen, sondern auch die Bereitstellung von Wärme für unterschiedliche (Produktions)Prozesse. Bereits durch einfache Maßnahmen und intelligente Konzepte lassen sich oftmals große Einsparpotenziale erschließen. Bei der Bosch KWK Systeme GmbH informierte das Netzwerk Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „KompetenzForum UmweltTechnologie“ zu Beginn der Heizperiode Interessierte zum Thema Heizungstechnologie.
Frau Dr. Birte Pfeiffer-Morhenn vom Netzwerkmanagement KNUT begrüßte hierzu die rund 20 Teilnehmer im Schulungsraum
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
der Bosch KWK Systeme GmbH in Lollar. Zielgruppe des Seminars waren Interessierte, die praxisnahe Kenntnisse auf dem Gebiet „Heizungstechnologie“ erwerben wollten. Mit Hinweisen zu Fördermöglichkeiten im Rahmen der Programme „Energieeffizienz Impulsgespräche“ und „Hessen-PIUS“ begann Sarah Vock der RKW Hessen GmbH die Veranstaltung. Herr Bernd Pfeiffer, Geschäftsführer der Eidmann GmbH, zeigte Einsparmöglichkeiten durch eine effiziente Heiztechnik auf. Hierbei wurden die klassischen und erneuerbaren Heizsysteme gegenübergestellt und erläutert. Über die Möglichkeiten zur Effizienzbewertung von Heizungssystemen berichtete Sascha Reitz von der in Pohlheim ansässigen Reitz-Topmann GmbH. Ein weiterer Vortrag widmete sich den heiztechnischen Randbedingungen, wie der Gebäudehülle, dem Luftwechsel und der Wärmebewegung. „Jede Art Heizung richtig auszulegen erfordert viel Know-How und sollte entsprechend sorgfältig erfolgen, denn nur dann lassen sich die erwarteten Einsparpotentiale wirklich realisieren“, berichtete Werner Niklasch vom TÜV Hessen in seinem Vortrag. Die Nutzung von Erwärme war ebenfalls Bestandteil des Fachseminars. Herr Mattias Schneider, TERRA THERM Erdwärme GmbH, zeigte anhand des Beispiels Geothermie auf, wie durch deren
Dr. Birte Pfeiffer-Morhenn, Netzwerkmanagement KNUT
Dr. Birte Pfeiffer-Morhenn, Netzwerkmanagement KNUT
Nutzen Einsparmöglichkeiten erzielt werden können. Nach einem abschließenden Beitrag über den Einsatz von KWK-Anlagen von Herrn Ulrich Inderthal, führten er und Herr Helmut Ziegler (beide Geschäftsführer der Bosch KWK Systeme GmbH) die Teilnehmer im Rahmen einer Werksbesichtigung durch das Unternehmen Bosch KWK Systeme. Die Besucher erhielten hierbei Einblicke in ein modernes und technisch effizientes Unternehmen.
Während des gesamten Verlaufs der Veranstaltung zeigten sich die Teilnehmer sehr interessiert. Eine rege Diskussion zwischen den einzelnen Vorträgen, in welcher die Referenten intensiv auf Fragen eingingen, verfestigte das neu erworbene Wissen der Seminarbesucher.

Im Rahmen der öffentlichen Veranstaltungsreihe KomeptenzForum UmweltTechnologie werden verschiedene Themen der Umwelttechnologie durch Fachexperten aus dem Netzwerkverbund praxisorientiert vermittelt. Die nächsten Veranstaltungen in der KNUT-Veranstaltungsreihe „KompetenzForum UmweltTechnologie“ finden am 01.11.2012 und am 08.11.2012 zu den Themen „Prozesswassertechnologie“ und „Drucklufttechnologie“ statt.

Weitere Informationen zu dem Netzwerk KNUT sowie dem Veranstaltungsprogramm erhalten Sie unter www.knut-hessen.de.

Ulrich Inderthal, Geschäftsführer Bosch KWK Systeme GmbH
Ulrich Inderthal,... 
Dr. Birte Pfeiffer-Morhenn, Netzwerkmanagement KNUT
Dr. Birte... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ecowin GmbH KompetenzNetz UmweltTechnologie - KNUT

von:  Ecowin GmbH KompetenzNetz UmweltTechnologie - KNUT

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Ecowin GmbH KompetenzNetz UmweltTechnologie - KNUT
42
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Teilnehmer des KompetenzForums "Klima- und Lüftungstechnologie"
KompetenzForum „Klima- und Lüftungstechnologie“
Zum zweiten Mal in diesem Jahr folgten interessierte Teilnehmer der...
Netzwerkmitglieder des KompetenzNetzes UmweltTechnologie beim Netzwerktreffen "Wir sind KNUT"
Lück Gebäudetechnik GmbH lud zum Netzwerktreffen „Wir sind KNUT“ ein
Anlässlich der Veranstaltungsreihe „Wir sind KNUT“, lud die Lück...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.